Was heißt "Der Sattel hat zuwenig Widerristfreiheit"?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo! Damit meint man, dass der Sattel am Widerrist des Pferdes aufliegt. Ist das der Fall, darf man mit diesem Sattel auf keinen Fall reiten. Drückt der Sattel auf den Widerrist kann es zu einem für das Pferd sehr schmerzhaften Satteldruck kommen. (Druckstellen). Man sollte immer mit der Hand zwischen Sattel und Widerrist Platz haben. Außerdem muss der SAttel nicht nur auf das Pferd angepasst sein, sondern auch auf den Reiter. Der tiefste Punkt sollte immer in der Mitte des Sattels sein.

Was möchtest Du wissen?