Was haltet ihr von Triathlonlenker?

1 Antwort

Das kommt ganz darauf an welche Strecken du bevorzugst. Die Körperposition auf einem Thriatlonlenker empfinde ich auf der Geraden als recht angenehm und wesentlich komfortabler als die untere Lenkerposition des herkömmlichen Rennlenkers. Geht es jedoch ins Bergische ist der Thriatlonlenker ungeeignet, da du hier keine richtige Kraftentfaltung aus den Armen heraus hast. Das sogenannte Ziehen am Lenker wie du es beim normalen Rennradlenker im Obergriff gut ausführen kannst fällt da komplett weg. Da ich gerne Flach sowie auch in hügeligeren Regionen fahre habe ich einen Kompromiss getroffen und mir den kleinen Cinellihörnchenaufsatz montiert. So kann ich am Berg gut oben greifen und auf der gerade dann den Aufsatz nutzen. Es kommt nicht 100% dem reinen Thriatlonlenker gleich, ist aber in meinen Augen eine gut Alternative.

Bildquelle: Cinelli

 - (Lenker Rennrad, Triathlon-Lenker, Rennrad Triathlon)

Die Spinacis sind nicht nur ein guter Kompromiss, sondern auch richtig old school. Daumen hoch!

0

Was möchtest Du wissen?