Was haltet ihr von skischuhen mit nur drei Schnallen?

1 Antwort

Ich tendiere zum Skischuh mit 4 Schnallen, da er einfach fester am Fuß sitzt. Selbst habe ich einen Schuh mit 3 Schnallen noch nicht gefahren.Für eine optimale Kraftübertragung ist der 4 Schnallenschuh sicher die bessere Lösung und vom Komfort her sind sie- sofern sie richtig passen- auch nicht schlecht.

Sind Skischuhheizungen sinnvoll

Es gibt ja in den meisten Unterkünften in Skigebieten solche Apparate in die man abends seine Skischuhe zum Trocknen einhängen kann. Mal davon abgesehen, dass ich nach dem Skilaufen noch nie feuchte Schuhe hatte, in vielen neuen Skischuhen sind doch thermoverformbare Innenschalen, welche sich dem Fuss durch die von ihm abgegebene Wärme anpassen. Wenn man nun den Skischuh auszieht, zöge sich das Fusspolster ja wieder zurück. Ist es da nicht kontraproduktiv, einen solchen Skischuh nach dem Skilaufen der Wärme der Heizung auszusetzen weil er sich dann wieder ausdehnt ? Da weiss der Gute ja gar nicht mehr was er tun soll, einmal kalt= zusammenziehen, einmal warm= ausdehnen :)

...zur Frage

Freelethics/Calisthenics Trainingsplan so ok?

Hallo liebe Community,

ich möchte mit einem neuen Trainingsplan starten und wollte euch fragen, was ihr von ihm haltet. Die Anzahl an Übungen sind recht viel geworden und wollte deshalb drum bitten, dass jemand mal drüberschaut, um zu sehen, was unnötig/zu viel ist oder durch Übungen, die mehrere Bereiche ansprechen, ersetzt werden können. Trainieren würde ich rundenmäßig auf Zeit, also so ähnlich wie freelethics und abgesehen von Bizepscurls und Trizepsdrücken ohne Gewichte und nur mit dem eigenen Körpergewicht. Zur Not könnte ich den Plan auch aufsplitten auf zwei Trainingseinheiten.

  • Bizepscurls
  • Trizepsdrücken
  • "Stuhlheber" für die Unterarme
  • Front-/Seitheben
  • Armzug
  • Military Press
  • Brückenstütz
  • Latzug in Kniebeuge
  • Latrudern
  • Ruderzug
  • Liegestütze
  • Criss-Cross
  • Crunches
  • Beckenlift
  • Arm-/Beinlift
  • Taillenwippe
  • Ausfallschritt
  • Beckenlift
  • Beinlift im Stehen
  • Seitl. Ausfallschritt
  • Wadenheben
  • Schienbeinheben
...zur Frage

Wie viele Schnallen sollte ein guter Skischuh haben?

Ich möchte mir neue Skischuhe zulegen, die Meinungen für gute Schuhe gehen aber auseinander. Natürlich muß der Schuh gut sitzen. Ich fahre gerne Buckelpiste und Tiefschnee. Sind nun 2, 3, 4, oder 5 Schnallen das non plus ultra?

...zur Frage

Im Winter campen?

Kann man im Winter campen oder sollte man das lieber auf den Frühling verschieben. Wir (drei Freunde und ich) würden gerne eine Trekkingtour machen, aber nicht unbedingt im Hotel übernachten, sondern campen.

...zur Frage

Kreuzheben etc.

Hallihallooo :)

Ich bin recht neu hier und hab jetzt keine Ahnung ob schon eine Frage wie meine gestellt wurde, war bis jetzt immer bei Gutefrage.net und sehe das bääm :D

Jedenfalls fange ich mal an

Ich habe jetzt einen neuen mördermäßigen Trainings Plan erstellt und wollte es eigendlich an meinen 17 Gebbi anwenden oder je nachdem wie ich mich bereit fühle :D (bin ende 16 Jahre alt)

Der beinhaltet auch Kreuzheben und Kniebeugen

und meine Frage ist jetzt ob diese Übungen das Wachstum des Körpers behindert oder gar einstellt ?! :o

Ich bin seit glaub 5 oder 4 Monaten im Mcfit, habe ein Ganz körper training gemacht für den 1ten Monat damit mein Körper sich "daran gwöhnt" und mache jetzt ein 2er split, damit ihr wisst, ich habe den 2er split vom Mcfit benutzt ,wer schon mal den "Musterplan" eines 2er split gesehn hat vom Mcfit weiß das es auch dass es ein paar rote Bereiche gibt im Plan. Bin jetzt 16 Jahre 1.73m 72 kg und jaaa

behindert das ? hoffe nicht den die Kniebeugen und Kreuzheben sind die effektivsten Übungen die ich kenne :)

Schöne Grüße vom Greek- Boy :D :)

...zur Frage

Neubesohlung oder neue Schuhe?

Ich klettere jetzt seit 5 Monaten (Sportklettern) mit meinem ersten Paar Kletterschuhe (von Rocterra, vorgespannt, mittelgarte Sohle). Leider haben die Schuhe bereits richtig schöne Löcher an den Spitzen... Prinzipiell war ich mit dem Schuh recht zufrieden, daher bin ich am überlegen ob es sich lohnt ihn neu besohlen zu lassen (kostet mich knapp 40€). Was meint ihr dazu? Lohnt sich das? Bleibt die Qualität vom Schuh erhalten? Was habt ihr für Erfahrungen gemacht?

Jetzt im Winter bin ich c.a. 3 x pro Woche in der Halle, im Sommer bin ich dann c.a. 1 x pro Woche draußen (Klettergarten), 2x in der Halle (momentan 7.Schwieigkeitsgrad, arbeite an 8-). Ist der Verschleiß am Fels eigentlich genauso groß wie in der Halle?

Ich hab Angst dass sich die neuen Schuhe auch wieder so schnell abnutzen. Sollte ich eine härtere Sohle wählen? Ist aber doch für höhere Schwierigkeitsgrade nich so gut, oder?! Ich würde mich für die Modelle La Sportiva Miura oder den Scarpa Vision interessieren (kosten knapp 100 €)....

Bin dankbar für Tipps, Anregungen und Empfehlungen!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?