Was haltet ihr von Red Bull als Sportgetränk?

Das Ergebnis basiert auf 16 Abstimmungen

Finde ich schlecht vor dem Sport 75%
hat Gutes und Schlechtes an sich 25%
Finde ich gut vor dem Sport 0%

1 Antwort

hat Gutes und Schlechtes an sich

vor dem training würde ich nicht machen, aber beim wettkampf könnte ich mir vorstellen, nur darf die disziplin nicht lange dauern, weil der zuckerspiegel ziemlich schnell absinkt und der effekt schlägt ins negative um

3 Geregelte Mahlzeiten oder einfach nach Hungegefühl zwischendurch essen ?!

Die Frage bezieht sich mehr auf Bereiche im Leistungssport und/oder auf zusätzliche Krafttrainingseinheiten ?!.

Also: Ist es eher sinnvoll sich an drei geregelte Mahlzeiten zu gewöhnen und diese so weit wie mölich einzuhalten oder ist es sinnvoller nach Hungergefühl ''auf gut Glück'' zu essen?

Eventuell ein Mix aus beidem, also vor dem Training noch mal ne kleine Mahlzeit (Banane etc.) oder sowas?

In der Regel ist es nämlich so, dass aus dem geregelten Mahlzeiten nichts wird und ich mal um 21:30 eine große Portion Nudeln esse und dann am nächsten Tag um 18:30? Vllt ist hier noch wichtig zu wissen, ob man nach 19 Uhr große Mahzeiten zu sich nehmen sollte oder dann lieber direkt nach dem Training eine kleine Portion Nudeln und dann ab ins Bett... direkt meint dann schon in der Kabine, ansonsten fahre ich nach Hause und mache mir dann erst noch das Essen ?

Um aber auf die eigentliche Frage zurück zu kommen...

soll ich mich als ''Leistungssportler'' lieber an geregelte Essenszeiten halten oder einfach dann essen, wann ich hunger habe. Voraussetzung dafür ist natürlich, dass ich volle Leistung im Training bringen möchte!?

...zur Frage

Wie lange dauert eine Ballwechsel bei den Profis?

Wenn ich mit Freunden Squash spiele dann sind die Ballwechsel oft schon sehr bald zu Ende weil einer einen Fehler macht oder den Ball nicht erreicht. Wie ist das bei den Profis so, wie lange dauert bei denen ein Ballwechsel ca?

...zur Frage

Findet ihr Boxen nicht zu Brutal als Sport?

Ich finde rein körperlich ist Boxen ein sehr intensiver Sport. Was ich etwas komisch finde ist eigentlich, dass das Ziel jenes ist, seinen Gegner so zu verletzen, dass dieser aufgeben muss. Bei anderen Sportarten geht es eigentlich nur darum besser,schneller,weiter etc zu sein als dre Gegner, aber ohne diesen absichtlich zu verletzen oder ähnliches. Sogar beim Judo ist das nicht das Ziel. Daher wollte ich eine Umfrage dazu machen, was ihr dazu denkt. Ist Boxen zu Brutal als Sport?

...zur Frage

Nachts Fressattacken!!!

ich habe schon seit jahren die angewohnheit, dass ich mitten die nacht aufstehe und eine kleinigkeit esse... dieses ritual kam und ging... hielt nie lange an...

seit 1,5 jahr habe ich mein trainingsumfang extrem gesteigert... 5-6 x wöchentl. einheiten mit 1,5 - 4 h ... damit kamen meine attacken schön langsam wieder... dann habe ich meine ernährung radikal umgestellt... 3 mahlzeiten am tag - mehr eiweis und viele langkettrige kh... sehr selten nudeln, reis, kartoffeln... die ersten zwei monate supi... dann die ganze sache gelockert... seither wird es jeden tag schlimmer... (2 mo.) ... ganz schlimme fressattacken auf süsses... meist eine stunde nach dem zu bett gehen... und am nächsten morgen dann schlimme bauchschmerzen und total voll...

kann mir jemand helfen????? finde die situation nicht mehr so lustig...

lg

...zur Frage

Wenn ich Potenzmittel nehme ist das dann auch Doping?

Ich bin Leistungssportler und wollte wissen ob Potenzmittel oder deren Einnahme auch als Doping gelten bzw. Doping-Mittel sind?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?