Was haltet ihr von Kindern in der Kletterhalle?

Das Ergebnis basiert auf 16 Abstimmungen

Ich finde Kleinkinder haben nichts in einer Kletterhalle zu suchen 62%
Ist mir total egal 18%
Find ich gut 18%
Die nerven mich meistens 0%

5 Antworten

Find ich gut

Ich finde es allerdings wichtig, dass jemand da ist, der ein Auge auf die Kids hat, damit sie eben nicht gefährlich im Boulderbereich rumlaufen oder sich sonstwie in Gefahr bringen. Wenn man darauf achtet, finde ich aber, dass es möglich sein muss, Kinder mit zum Klettern zu nehmen.

Ich finde Kleinkinder haben nichts in einer Kletterhalle zu suchen

Dafür gibt es inzwischen vielerorts Kleinkinderbetreuung! Wenn Kinder frei rumlaufen nehmen sie die Kletterhalle oft als Spielplatz war, was nicht nur für sie gefährlich ist sondern auch die Sichernden ablenkt... Besonders problematisch ist das im Boulderbereich, ist mir schon öfters passiert dass ich einen Dachboulder gemacht habe und ein Kind ohne zu schauen ob ich vielleicht gleich auf es drauffalle unten durch gerannt ist!

Ich finde Kleinkinder haben nichts in einer Kletterhalle zu suchen

Wenn die nicht im Rahmen eines Kindergeburttages da sind finde ich es eigentlich ok aber nicht in Horden. In den Bergen gibt es auch keine Kleinkindergeburtstagsgruppen also warum eigentlich in der Kletterhalle? Wenn die nicht am Klettern interessiert sind sondern nur rumlaufen und andere und sich selber in Gefahr bringen, sollen sie lieben zu Hause bleiben. Das liegt allerding meistens an den Eltern die, entweder nicht mit sind oder selber klettern und dann kein Auge für die Kleinen übrig haben.

Was möchtest Du wissen?