Was haltet Ihr von Fechten als Sportart für Kinder?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nee, habe meine Kinder noch nicht zum Fechten geschickt, ich finde das aber eine sehr gute Idee, habe Fechten öfter mal im Fernsehen angeschaut und kann mir Vorstellen, dass das für Kinder ein sehr gutes ganz Korper training ist, hier mußt Du mit allen Sinnen dabei sein, Du mußt Reaktionsschnell sein, die Koordination, besonders das Gleichgewicht wird geschult, jeder Muskel ist in Aktion. Würde ich auch mal ausprobieren.

Ich selbst habe mit 15 Jahren angefangen, war also kein kleines Kind mehr. Ich habe viele kleinere Kinder fechten gesehen. Kein Kind habe ich getroffen, dem der Sport nicht gefallen hätte. Zu erwähnen were noch, dass ich in meiner ganzen Fechtzeit keine schweren Verletzungen mit erleben musste. Fechten wird für mich immer der ideale Sport bleiben.

In meinem Verein trainieren auch Kinder und eigentlich allen scheint das fechten Spass zu machen. Ich habe eigentlich nach jedem Training einen blauen Fleck aber ernsthaft verletzt habe ich mich bis jetzt noch nie und man ist ja auch wirklich gut geschützt. Ich finde es eine gute Sportart für Kinder da es Aggressionen abbaut und man auch lernt Kopf und Körper gleichzeitig zu nutzen. Fechten und Schwertkampf übt ja generell einen grossen Reiz auf Kinder aus, es wird also nicht schaden es einmal zu probieren.

Was möchtest Du wissen?