Was haltet ihr von der Kurzskimethode?

2 Antworten

Es ist zwar schon eine Weile her, dass ich Ski fahren gelernt habe, aber ich finde den Gedanken von Anfang an auf richtigen Skier zu stehen eigentlich weit besser. Das Prinzip was du ansprichst, ist doch eigentlich ein allgemeingültiges. Wenn ich mich zum ersten Mal auf die Bretter begebe, Ski leihe und mich beraten lasse, wird man mir garantiert Anfängertaugliche Ski geben, d.h. eher kurz und handlich. Wenn man erstmal über die Schneepflugphase hinweg ist, leiht/kauft man sich wohl normale Skier die meistens auch ein paar Centimeter länger sind!

In der heutigen Zeit sind die Ski eh nicht mehr so ellenlang wie früher. Durch die taillierte Bauweise der Ski ist auch die Drehfreudigkeit stark gestiegen. Eigentlich nutzt man heute Anfängercarver und später Fortgeschrittenencarver, die unterscheiden sich aber nicht großartig in der Länge.

Was möchtest Du wissen?