Was haltet ihr von den Milon Zirkelkonzepten für das Fitnessstudio?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo ICh mache seit sechs Monaten Milon Training im Injoy und bin begeistert. Es ist eine Art Zirkeltraining bei dem man an verschiedenen Geräten krafttraining macht.Du machst drei Geräte jeweils eine Minute unterbrochen von dreißig sek. pause dann vier Minuten radfahren und wieder drei Geräte jeweils eine Minute und dreißig sek Pause am schluß noch einmal vier minuten Crosstrainer. Diesen Zirkel machst du zweimal hintereinander. Du hast also in knapp einer Stunde efektiv was getan . Im injoy bekommt man eine chipkarte so das sich die Geräte individuell einstellen und man nicht erst gewichte und Sitze einstellen muß.Ich habe meine Muskeln gestärkt und ganz nebenbei 10 kg abgenommen Gruß Liese

wir haben seit gut 1 1/2 jahren ein studio mit milongeräten, kann ich nur empfehlen, es wird super angenommen, wenn auch noch eine gute fachliche betreuung da ist, ist er erfolg sicher. viel spaß beim trainieren

Fitnesstudio und Marathon?

Hallo,

Seit kurzem gehe ich so zwei Mal in der Woche ins Fitnesstudio (und ich spiele ein Mal die Woche Fußball). Um meine Kondition besser einschätzen zu können: Ich bin vor 6 Wochen einen Halbmarathon in 01:45:52 gelaufen. Jetzt wurde ich dazu überredet, in knapp einem Jahr einen Marathon zu laufen. Und dazu gleich ein paar Fragen.

Nach dem Krafttraining im Studio gehe ich 45-60min aufs Laufband. Dies ist denke ich keine schlechte Basis, um nächstes Jahr mit langen Traingsläufen zu beginnen.

Ich habe gelesen, dass durch das Krafftraining der Kohlenhydratspeicher stark beansprucht wird, sodass der Fettstoffwechsel nach ca. 30min auf dem Laufband bei geeigneter Beanspruchung überwiegt (was für ein Marathontraining ja wünschenswert wäre). Was haltet ihr von dieser These? Und ganz allgemein: Ist moderates Krafttraining zum Muskelaufbau für einen Marathon hinderlich? Man findet dazu viel widersprüchliches und ich wäre dankbar, wenn mal jemand Licht ins Dunkel bringen könnte. ;)

Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Was haltet ihr von Algen als Nahrungsergänzung für Sportler?

Habt ihr auch schon mal davon gehört, dass Algen auch für Sportler eine sehr gute natürlich Nahrungsergänzung sind? Hat jemand hier schon Erfahrungen damit gemacht?

...zur Frage

Wie wird ein Proteinshake verdaut?

Ich muss für meinen Praktikumsbericht einen inhaltlichen Schwerpunkt festlegen, welcher mit Ernährung zutun haben muss. Da ich in einem Fitnessstudio mein Praktikum gemacht habe, habe ich mich für die Verdauung eines Proteinshakes entschieden, finde aber nirgends Informationen darüber. Weiß jemand von euch vielleicht etwas darüber?

...zur Frage

Kann mir jemand einen guten Gerätezirkel für das Fitnessstudio empfehlen?

An welchen Gerätezirkeln trainiert ihr im Fitnessstudio? Welche Marken könnt ihr mir empfehlen? Ich bin auf der Suche nach einem relativ kostengünstigen und dennoch stabilen und effektiven Gerätezirkel.

...zur Frage

Sichtbare Erfolge beim Muskelaufbau?

Hi zusammen,

um meine Frage etwas zu Präzisieren: Ich Trainiere seit ca. 3 - 4 Monaten in einem kleinen Fitness Studio in meiner Stadt. Dies tue ich recht regelmäßig, aktuell zwei mal pro Woche in einem Zirkel für alle Muskelgruppen (eGym, falls das jemandem etwas sagt). Ich habe auf jeden Fall schon Erfolge in meiner Fitness bemerkt, diese allerdings zu 90% nicht äußerlich. Ab wann kann man damit rechnen, dass man mir auch, zumindest etwas, ansieht, dass ich trainiere?

Noch ein paar Angaben zu meiner Person: -18 Jahre alt, Männlich, ca. 1,80m groß, ca. 64kg leicht

-Ich bin ziemlich Schlank mit einem guten Stoffwechsel, habe allerdings eine kleine Fettschicht vor allem am Bauch und auf den Brüsten.

-Meine Ernährung versuche ich so zu halten, dass ich jeden Tag genug Eiweiß zu mir nehme.

Vielen Dank im Voraus für eure Antworten

MFG

...zur Frage

Krafttraining und Fußball kombinieren?

Meine frage. habe Di, Do und natürlich Sonntags fußball wie könnte man da das Fitnessstudio einbauen? da ich jetzt öffter gelesen habe einen Tag regeneration damit der Muskel überhaupt wachsen kann... aber gehe ich z.B Montags ins Fitnessstudio sollte ich ja Dienstags nichts machen habe aber Training....usw. Wäre es Gesund oder würde es überhaupt etwas bringen? ziel :an Kraft zulegen,Athletische Figur Bedanke mich im vorraus schon mal für eine hoffentlich hilfreiche Antwort/en

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?