Was haltet ihr vom Laufen mit Gewichtsmanschetten?

3 Antworten

Die Gelenke sind für so eine Dauerbelastung nicht ausgelegt. Deshalb würd ich das nicht machen. Außerdem ist auch für die Haut unangenehm und den Trainingseffekt halte ich für minimal. Da würde ich lieber normal laufen, und ordentliches Krafttrraining machen!

Je nach Beschaffenheit und Gewicht der Manschetten kannst du damit deine Kraftausdauer durchaus Verletzungsfrei steigern. Die Haupt oder Mehrbelastung durch die Gewichte liegt ja auf den Oberschenkeln. Die Manschetten sollten einen festen und angenehmen Sitz haben und vom Gewicht nicht zu hoch gewählt werden. Am besten sich im Fachhandel beraten lassen, denn wie bei allem anderen gibt es auch hier Billigprodukte mit qualitativen Unterschieden.

Ich sag auch Finger weg, denn Dein Körper und Deine Gelenke sind auf dich ausgelegt und nicht auf anderes Gewischt und wenn Du die Dinger auch an den Beinen hast, dann hast Du eine deutlich höhere Energie abzufangen. Für den Ausdauersport (laufen) sind die nicht zu empfehlen, auch nicht die Westen, die erzeugen den gleichen Effekt!

Kraftgewinn durch laufen mit gewichten?

Hallo! Ich habe einen hund und muss deswegen regelmässig raus zum laufen. Nun habe ich mich gefragt ob ich muskelaufbau nicht mit gewichten wie z.b. Knöchelgewichten erreichen kann. Es geht wie gesagt um laufen und nicht joggen. Vielen dank!!

...zur Frage

Fußgewichte - Bandagen

Hey,

kann man mit sehr starken Bandagen mit Fußgewichten laufen, ohne davon geschädigt zu werden?

...zur Frage

Nach Kreuzheben "aufblägefühl im unteren Rücken"

Hallo

Ich habe eine kleine Frage: nachdem ich meine 3 Sätze gemacht habe beim Kreuzheben, habe ich ein komisches Gefühl im unteren Rückenbereich.. teilweise seitlich. Es fühl sich an, als hätte sich das aufgebläht, sprich es schmerzt nicht, sondern es ist mehr so ein Gefühl, dass hinten sich als aufbläht und dick wird. Nach 10 Minuten ist es dann jedoch wieder weg. Es zieht auch ganz leicht.

Etwas ernstes ?

ich mache auch 2 Aufwärmsätze und achte auf einen geraden Rücken.

mfg

...zur Frage

am linken arm bei dem gewichte heben innerer schmerz was ist das ?

und wie lange dauert es is es weg ist ?

...zur Frage

Warum kann ich kein Bankdrücken?

Hallo,

mein Problem ist das ich einfach keine gutel Leistungen in form von hohen gewichten beim Bankdrücken bewältigen kann.

Ich Trainiere schon seit Juni 2007 im Studio und binn jetzt 20 Jahre alt. Ich wiege 72kg bei 182cm. Ich weis das ich eigentlich nicht viel wiege binn aber eigentlich schon gut gebaut.Hab zumindest einen Oberarmumfang von 41,5cm also nicht das ihr denkt ich wäre so ein abgemargerter möchtegern.

So mein Problem ist halt das ich beim Bankdrücken gerade mal noch 75 kg(Olympiastanke ist schon mit einbezogen) bei 6 wh schaffe. Ist eigentlich ein Witz aber ich verstehe das einfach nicht. Es gibt Übungen da kann ich mich ständig steigern und drücke mittlerweile schon einiges.

Flachbankdrücken und Schrägbankdrücken mit Kh schaffe ich z.B. mit 35kg im ersten Satz noch 10wh.Beim Nackendrücken mit Kh schaffe ich z.B. auch im ersten Satz noch 8-9 wh mit 22,5 kg Hanteln.

Bizeps ist bei mir auch so ein Problemfall.Mit der SZ Stange schaffe ich gerade mal mit 30 kg noch 8-9 wh im ersten Satz wärend ich z.B. beim Trizepsdrücken mit V Griff sogar mit 65kg noch 6-8 Wh schaffe.

...zur Frage

Was haltet Ihr von Bleigamaschen im Reitsporttraining?

Man kann mittlerweile auch für Pferde Gewichtsgamaschen bekommen. Bringen die was oder ist es nur wieder Geldmacherei?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?