Was haben gesunde Füße mit einem gesunden Rücken zu tun?

3 Antworten

Der Körper besteht aus ganzen Muskelketten und Bewegungsmechanismen, die alle sauber mit einander zusammenpassen müssen. Hat man Probleme oder Fehlstellungen mit den Füßen, so übertragen sich diese weiter durch den ganzen Körper (Haltungsschäden) die sich dann auch im Rücken oder gar Nacken niederschlagen oder auswirken können. Man muss zwar nicht zwingend einen gesunden Rücken haben, wenn man gesunde Füße hat, aber es ist um so wahrscheinlicher.

"wuchtbrumme" hat recht. vom fuß aus beginnt die körperhaltung. das liegt daran, dass durch die fußsohlen informationen aufgenommen werden, und über nervenbahnen an die muskel weitergegeben werden, im ganzen körper.

Na sehr viel! Ich bin zwar kein Orthopäde, aber das weiß ich schon. Wenn deine Füße nicht gesund sind, verändert sich automatisch deine gesamte Körperhaltung, da der Körper versucht diese Fehlstellung anders auszugleichen. Dadurch hast du evtl. eine schiefe Körperhaltung, die der Rücken auf Dauer nicht halten kann, ohne sich schmerzhaft bemerkbar zu machen. Frag mal deinen Arzt!

Was möchtest Du wissen?