Was geschieht in einer Infrarot Sauna?

2 Antworten

Ich habe so eine Kabine jetzt im Urlaub mal ausprobiert, konnte aber nicht viel damit anfangen. Mit Sauna hat das eigentlich nichts zu tun, man kommt nicht wirklich ins schwitzen. man sitzt angenehm im Warmen, ohne dass sich irgendwas tut, fand ich. Kann sein, dass es gesundheitlich einiges bringt, als Saunaersatz würde ich es aber nicht betrachten.

Der Unterschied zu einer normalen Saune besteht in der Wärmegewinnung. Während die herkömmliche Sauna über Heizstäbe auf gut 80-85 Grad gebracht wird, wird bei der Infrarotsauna die Wärmeentwicklung über Strahler bewerkstelligt. Ein weiterer Hauptunterschied liegt in der Temperatur. In der Infrarotsauna herrscht nur eine Umgebungstemperarur von 40-50 Grad, was für einige eine angenehmere Form des Schwitzens darstellt. Der Kreislauf wird hierbei nicht so stark belastet was die Infrarotsaune auch für Herz Kreislaufkranke Menschen interessant machen kann. ( Natürlich nur nach Rücksprache mit dem Arzt )

Danke für eure Tipps und Ratschläge. Hab jetzt ein besseres Bild!

0

Was möchtest Du wissen?