Was genau sit eigentlich der Unterschied zwischen eine Sehne und einem Band?

2 Antworten

Eine Sehne (lateinisch: tendo, englisch: tendon) ist jener bindegewebige Teil des Muskels, durch den dieser mit einem Knochen verbunden ist. Eine Ausnahme bilden die Zwischensehnen, die zwei oder mehrere Muskelbäuche eines Muskels verbinden oder der Ansatz an einer Faszie.

Bänder oder Ligamente (lat. Ligamenta, Singular Ligamentum) sind dehnbare, faserartige Bindegewebsstränge, die bewegliche Teile des Knochenskeletts flexibel verbinden, aber die Beweglichkeit auf ein funktionell sinnvolles Maß einschränken. Bänder verbinden Knochen mit Knochen, wogegen Sehnen Knochen mit Muskeln verbinden. Bänder bestehen im Wesentlichen aus Collagen.

Hallo Zusammen, wenn diese Erklärungen stimmen, wie passt das mit der folgenden Verbindung zusammen??? Bitte um Hilfe:

Muskel-->Quadrizepssehne-->Ligamentum Patellae-->Tuberositas Tibiae

Danke und Gruß

Was möchtest Du wissen?