Was gehört in ein privates Fitnessstudio?

2 Antworten

Das hängt davon ab mit welchen Übungen du am besten klar kommst. Ich persönlich bin mehr der Typ der gerne an Maschinen arbeitet. Mit Hanteln bist du halt recht eingeschränkt, was sich spätestens beim Beintraining zeigt. Von daher würde ich mir einen Zugturm holen, an dem ich Trizeps, Bizeps, Lat und diverse andere Übungen ausführen kann. Kombiniert mit einer Flachbank für das Bankdrücken und einer Beinpresse wärst du Ganzkörpertechnisch schon recht gut aufgestellt. Allerdings benötigst du hierfür einiges an Platz und Geld. Optimale Bedingungen findest du natürlich in einem Sportstudio da du dort vielfächtige Gerätschaften hast.

Hallo Peeet, das hängt wirklich vom verfügbaren Geld und auch Platz ab. Mindestpaket ist meiner Meinung nach eine Gymnastikmatte, 3 Therabänder in verschiedenen Stärken und evtl. noch eine Reckstange für die Tür. Da bleibst Du unter 100,- und kannst mit Hilfe Deines Körpergewichts Deinem Körper etwas Gutes tun!

Der nächste Schritt ist eine Hantelbank und zwei Hanteln. Absolut genial finde ich dabei die Hanteln hier: http://www.premium-fitness.de/training-fitness-shop/Article/ID/3/Session/1-KVE3i56K-0-IP/SelectTechHantel221.htm Ich habe sie auch zusammen mit der zugehörigen Bank. Damit hast Du gleich 15 Hanteln in einer, ohne einen Haufen Gewichtsscheiben herumfliegen zu haben und jedes mal umstecken zu müssen. Einfach Rad drehen und das richtige Gewicht herausheben. Preisbereich rund 400,- ohne Bank, 600,- mit Bank. Es gibt auch einen schönen Ständer dafür. Wenn Du mehr Geld ausgeben möchtest und ausreichend Platz hast, bietet sich eine Multikraftstation an. Da würde ich aber auf jeden Fall etwas hochwertiges nehmen, damit Du auch wirklich am Ball bleibst. Mit einer 600,-Station, die wackelt und quietscht hast Du nicht lange Spaß und lässt das Training Training sein. Preislich würde ich da mit 2000-5000,- rechnen, je nachdem was Du haben willst. Wenn Du mehr Infos brauchst, schreib mir einfach eine Nachricht, ich helfe gerne weiter!

Muskelaufbau und Abnehmen? Fitness? Muskelaufbau? Ernährungsplan? Sport?Wachstum?

Guten Abend Leute!

Ich bin hier ganz neu und habe eine Frage^^

Ich möchte gerne Muskel aufbauen und Abnehmen. Deshalb habe ich im Internet viel recherchiert und habe mir dann ein Ernährungsplan erstellt. Wo ich in der Früh Kohlenhydrate reich esse und am Abend Protein reich esse. (da ich nur abends trainieren kann)

Meine Frage an euch ist, ob der Ernährungsplan und der Trainingsplan so passen würde für mich um Muskel zu aufbauen und gleichzeitig auch Fettverbrennen bzw Körperfett zu verringern? Was ist euer Meinung dazu? Den Trainingsplan hat ein guter Kolleg für mich zusammengestellt.

Ich hoffe, dass sich hier jemand gut auskennt und mir noch einige Tipps geben kann. Eventuell auch sagen was ich falsch gemacht habe und was ich richtig gemacht habe oder was ich noch machen muss. Damit ich weiß, ob ich auf den richtigen Weg bin!

(siehe Bilder) Ich hoffe, ihr könnt die Bilder sehen!

Gesamt:

Protein 179,3g 735,13kcal // KH 229,84g 942,344kcal // Fett 19,6g 178,36kcal

Gesamt Kalorien: 1855kcal

Ich bin 18 Jahre alt. Körpergröße 174cm Gewicht 86kg

Ich würde auch noch gerne ein paar cm wachsen. Ich weiß, dass es genetisch ist xD Papa 170cm // Mutter 165cm // ältere Bruder (23) 186cm, Da ich leider auch Raucher bin, sieht es schlecht aus. Ich werde versuchen Rauchen zu aufhören!!!

Vor einem Jahr war ich 75kg als ich mit Fußballspielen aufgehört habe, habe ich 17kg zugelegt und habe dann vor ein paar Monaten 6kg abgenommen (nicht bewusst)

Trainiere zuhause und habe all diese Geräte zur Verfügung.

Danke im Voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?