Was gehört alles in einen "Fitnesssraum"?

2 Antworten

Am besten sind: zwei Kurzhanteln, entsprechende Gewichte dazu, eine Bank - am besten eine, wo sich die Lehne in der Neigung verstellen lässt, so kann man Flachbankdrücken, Schrägbankdrücken, Curls und vieles andere machen. Dann: eine Langhantel, höhenverstellbarer Hantelständer für die Langhantel für Kniebeugen und Bankdrücken. Ideal wäre auch noch ein Turm an dem man Züge machen kann (Latzüge, Rudern, verschiedene Curls usw...) Das wär eigentlich auch schon alles... Ausdauergeräte würde ich ein Spinningfahrrad nehmen, einen Crosstrainer und ein Laufband, wenn das Geld nicht die entscheidende Rolle spielt, wahrscheinlich ist ein Fitnessstudio günstiger!

Hanteln für deine Frau?Und Du trainierst lieber draussen?Frommer Vorsatz das mit dem Fitnessraum, aber das Schicksal der wohl meisten dieser Räume ist,dass sie später nicht benutzt werden.Dazu kommt, das auch Deine Frau nur draussen ihr Imunsystem optimal aufbauen kann.Deswegen mein Tipp: Erst versuchen draussen zu laufen(für Frauen besonders zur Athrosevorbeugung geeignet)einen Schwimmverein suchen, radfahren.Zu Hause wird dann eine Sauna oder ein Dampfbad optimal sein.Einen Lebensabschnitt auf dem Crosstrainer zu verbringen,da würde ich eher überhaupt keinen Sport machen!,

Was möchtest Du wissen?