Was für Trainingshilfen sind für Golfanfänger am effektivsten?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die beste Trainingshilfe für Anfänger ist immer noch ein großer Spiegel, mit dessen Hilfe man Ansprechposition und Schwungebene selber kontrollieren kann.

Da der richtige Griff eine zentrale Rolle spielt, könnte man sich einen Schläger mit entsprechend geformten und mit Markierungen versehenen Griff zulegen.

Für mich sehr hilfreich war es, ein zusätzliches Schwunggewicht am Schlägerkopf zu befestigen (gibt es als Säckchen mit Klettverschluß oder als Bleiring zum Überstülpen). Man lernt damit den Körper für den Schwung einzusetzen und nicht zu versuchen, mit den Armen und Handgelenken möglichst viel Geschwindigkeit aufzubauen.

Es stimmt, dass da immer allerlei Unfug als Trainingshilfen angeboten werden. Vandenberge-Time-for-Golf ist so eine Verkaufsveranstaltung. Oliver Heuler (Pro in Fleesensee) hat mal gezeigt, wie man so ein teures Gerät für 1 Euro nachbauen kann und wurde danach bei Premiere abgesetzt. Gegen eine kritische Haltung ist also nichts einzuwenden ...

die beste (und vermutlich einzig wirklich wirksame) trainingshilfe ist ein guter pro,der die zeigt, was und wie du am besten trainieren sollst. die diversen trainingsartikel kannst du getrost im geschäft lassen, die braucht man nicht wirklich.

Was möchtest Du wissen?