Was für schäden richtet Alkohol bei einem Sportler an?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Alkohol hat natürlich die gleichen Auswirkungen bei Sportlern als bei Nichtsportlerin, sowohl positiv als auch negativ. Wein gilt ja beispielsweise, in Maßen getrunken, cholesterinsenkend, aber durch durch den darin enthaltenen Alkohol, sondern durch die Flavanoide.

Problematisch ist aber, dass zum Alkoholabbau Wasser benötigt wird, somit wird der Körper dehydriert und bei einem Sportler hat ein Flüssigkeitsmangel stärkere Auswirkungen als bei einem Nichtsportler. Was aber nicht heißt, dass man keinen Alkohol trinken darf. Aber zum genannten Glas Wein gehört hier eben noch ein Glas Wasser.

Im zweiten Satz muss es natürlich heißen: "...aber nicht durch den darin enthaltenen Alkohol..."

0

Was möchtest Du wissen?