Was fehlt zum Sixpack?

 - (Muskelaufbau, Ernährung, Sixpackansatz)  - (Muskelaufbau, Ernährung, Sixpackansatz)

Das Ergebnis basiert auf 3 Abstimmungen

beides 66%
Muskelaufbau 33%
Ernnährung 0%

5 Antworten

beides

Esse gesund und ausgewogen.

Hast du ein Split programm? Wenn nicht stell einen zusammen und kombiniere Krafttraining + Cardio. Esse nicht viel Süßigkeiten verzichte drauf und mehr Obst und Gemüse

Muskelaufbau

Ich würde dir empfehlen alle 2 Tage Übungen, speziell für die Bauchmuskulatur zu machen. Ein kleiner Ansatz von Sixpack ist ja schon zu erkenen, finde ich.lg

beides

Also, als erstes ist Muskelaufbau ohne die entsprechende Ernährung fast nicht möglich. Man sollte 4-5g Kohlenhydrate pro kg Körpergewicht, 3g Eiweiß pro kg Körpergewicht und 2-3g Fett pro kg Körpergewicht zu sich nehmen. Zuerst erfolgt die Muskelaufbauphase weil Muskeln aufbauen und zeitgleich definieren ist fast unmöglich. Führe ca 12-15 Wochen ein gezieltes Ganzkörpertraining durch, kann sich auch primär auf dem Bauch fixieren (Sit-Ups, Crunches, Seitliche Crunches, Beinheben etc.). Aber bitte nicht den Rückenstrecker/beuger vergessen, z.B. durch Hyperextensions, sonst wird man irgendwann herumlaufen wie der Glöckner von Notredam. Nach der Aufbauphase erfolgt die Definitionsphase. Z.B.: Durch Laufen, Ergometer fahren, Crosstrainer fahren,... Man sollte bei dem Ausdauertraining auf seinen Pulsbereich achten, dass sich der Puls in der aeroben Zone befindet. Man sieht auf den Fotos dass hier noch ein bischen zu wenig Bauchmuskeln vorhanden sind bzw. der Körperfettanteil zu hoch ist. Aber man sollte in diesem Alter noch nicht exzessiv Kraftsport betreiben, da sich dein Körper ja noch entwickelt und durch zu kräftige, verkürzte Muskelphasern zu möglich Fehlstellungen/haltungen kommen kann. Also warte noch ein paar Jahre und nicht übetreiben bzw nichts überstürzen :-) Ich hoffe ich konne helfen!

Liebe Grüße Andi

Sixpack wird nicht sichtbar

Hi ich haette da ne frage zum sixpack... Bin ne Frau, 1,62m groß und Wiege 46,7kg. Trainiere 3 mal die Woche im fitnesstudio intensiv Bauch usw. Hab nen Ansatz von nem sixpack aber mehr wird's irgendwie nich. Egal wie oft ich die Übungen wiederhole oder mehr davon mache. Weiter gehts irgendwie nich. Esse eig auch alles was ich moechte, da ich von Natur aus nich zunehme :/ liegts vielleicht daran? Waer nett wenn jm ne Antwort hätte :)

...zur Frage

Zu wenig Essen zu viel Sport?

Hallo, Ich wollte mal Fragen ob ich zu wenig, für den Sport den ich mache, esse um abzunehmen und Muskeln aufzubauen. Also ich bin 1,63cm groß und wiege 51kg. Gehe 3mal die Woche ins Fitnessstudio 1mal pro Woche 7km Joggen 1mal pro Woche 1std Aerobig und ansonsten Walken, Fahrrad und Inliner fahren. Mein Ernährungsplan an einem Tag an dem ich für ca. 1 std ins Fitnessstudio gehe sieht so aus: Morgends: 50g Müsli 200kcal 100g Joghurt 40kcal 1 großer Apfel 100kcal Nach dem Training: 1 Eiweißshake 250kcal Mittags: 100g Müsli 400kcal 250ml Milch 100kcal 1stk Schokolade 150kcal Abends: 250g Grießbrei: 250kcal

Gesamt: 1503kcal

...zur Frage

Kann man noch Profi Balletttänzerin werden wenn...?

Hi Das ist eine rein theoretische Frage. Kann man noch Profi Balletttänzerin werden wenn...

Man seit ca. 5-6 Jahren Ballett macht, 1mal pro Woche (leider! Natürlich dann viel mehr trainieren) und man seit drei Wochen Spitzentänzt, 15 Jahre ist? Wäre es Möglich wenn man alles daran setzt oder eher weniger?

LG

...zur Frage

Muskelaufbau - Training/Ernährung ektomorpher Typ?

Hallo forum,

Ich trainier seit ein paar wochen und wollte mal fragen ob ich in die richtige richtung gehe und mir evnetuell ein paar Tipps einholen.

Zu mir erstmal:

Ich bin 1,74m und wiege (nur) 60 Kg, 16, fast 17 jahre alt. Ich kann sehr schwer zunehmen.

Mein Ziel ist es Masse aufzubauen, vorallem Muskelmasse.

Ich traniere Ganzkörpertraining immer ein Tag pause zwischen den Trainingstagen (daheim mit kurzhanteln und langhantelbank)

3×12 Rudern (kurzhantel) 3×12 Schulterdrücken maximal kraft sit ups 3×12 Bankdrücken 3×12 trizeps 3×12 bizeps

Gewichte wähle ich so, dass die letzte wdh grade so zu schaffen ist. Auch versuche ich gezielt auf ausführung zu achten.

Einen wirklichen ernährungsplan habe ich leider nicht. Ich hab mir mal 1 wochen lang einen kalorien shake selbst gemacht, allerdings frage ich mich ob das überhaupt was bringt.

Zudem wollte ich fragen ob es sinnvoll ist die whey protein zu kaufen und in den shake zu mischen.

Ich hoffe ihr könnt mir ein paar tipps und verbesserungsvorschläge geben :)

...zur Frage

Hilfe bei sixpacktraining

Liebe Community, Ich brauch mal euren sehr wichtigen Rat. Also ich bin 14 Jahre alt, 172 cm Groß und 63 kg schwer. Ist das zu schwer ? Denn ich bin mit dem Sixpack Training angefangen und möchte wissen Ob man so zum Erfolg kommt. Ich laufe 5x die Woche 10 km als Ausgleich Und kcal Verbrennung. Ich bin sehr ehrgeizig und ich weiß nicht ob das Klappt aber kann man mit passender Ernährung und cardio nach 50 Tagen schon was sehen ? Also laut runtastic sixpack ( die App die ich Zusätzlich benutze) soll man dann schon den Ansatz sehen. Geht das und was kann ich machen um das noch zu verbessern/ verschnellern? Danke im Vorraus ( Bitte keine Kommentare mit geh lieber spielen undso)

...zur Frage

Wird beim Split nicht zu wenig trainiert ?

Hi, ich hab die Frage ob bei einem 3er Split Plan die Muskeln nicht zu wenig trainiert werden. Jede MUskelgruppe wird ja dann nur einmal pro Woche trainiert. Aber so kann man dich z.B, keinen großen Bizeps bekommen wenn er nur 1mal in der Woche trainiert wird oder ?

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?