Was essen morgens vor dem Kraftsport?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Idealerweiae nichts, da Verdauung sehr lange dauert! Ein Kaffee reicht. Erst die Arbeit, dann die Belohnung. Jedes Essen beschäftigt die Verdauung Stunden und braucht viel Blut, das dann fürs Training nicht zur Verfügung steht. Die Leistungsfähigkeit von heute bezieht der Körper aus dem (hoffentlich) qualitativen Essen von gestern.

Hi,

wähle auf jeden Fall etwas leicht verdauliches. Neben einer Banane kann das z.B ein helles Brötchen oder Weißbrot mit Marmelade, Honig oder belegt mit fettarmen Käse sein. Wenn Du ein Ei essen möchtest, so sollte es weich gekocht sein. Hartgekochte Eier und Spiegeleier indes gelten als nicht leicht verdaulich, weil sie zu lange starker Hitze ausgesetzt und dadurch denaturiert werden.

Müslis enthalten meist langkettige Kohlenhydrate, die ebenfalls nicht leicht verdaulich sind.

Gruß Blue

Du könntest Bananen, ein bisschen Müsli, Ei oder Joghurt essen.

Lg

Toast mit Eier und eine Banane?

0

Essen vor Basketball Training?

Mein Basketball Training ist immer von 20.00 bis 22.00 Uhr. Vor dem Training will ich nicht viel essen, das leigt schwer im Magen, aber ich will dann um halb elf auch nicht mehr viel essen. Hat wer Tipps, wie ich das irgendwie in den Griff bekommen kann?

...zur Frage

Schwimmtraining - Wann essen?

Ich möchte mit meinem Schwimmtraining morgens früh beginnen. Doch wie ist es mit dem Frühstück? Mit vollem Magen schwimmen ist ja wohl schlecht, aber mit leerem Magen wird mir schlecht. Wie mache ich es richtig? Da ich abnehmen muss, könnte der Zeitpunkt vielleicht auch eine Rolle spielen - oder?

...zur Frage

Frühstück vor dem Sport - Was essen?

Welches Frühstück eignet sich gut vor dem Sport? Und ist Reis da sinnvoll ? Morgens vor dem Sport sollte Kohlenhydrathaltiges Essen auf dem Plan stehen , aber was genau ist da am besten für den Stoffwechsel/Glycogenspeicher usw.?

Das angesehende Müsli reicht leider nicht für das powern aus. :(

...zur Frage

Ernährung vor 11 km lauf

hey. ich laufe morgen früh einen 11km lauf und wollte fragen wie ich am besten essen sollte vorher. also was und so weiß ich. nur das problem ist, dass der lauf schon um 9 uhr beginnt und mit vollem magen zu laufen mir überhaupt nicht gut tut. habe das jetzt so geplant, dass ich vor dem schlafen nochma reichlich kh esse (so um 11) und dann morgens um halb 7 ein brötchen und stückchen banane. wie macht ihr das mit dem essen? vorallem interessiert mich das "timing" also wann die letzte mahlzeit, wann steht ihr auf und evtl sogar wann trinkt ihr das letzte mal eine größere menge. für geheimtipps wär ich natürlich auch sehr dankbar falls ihr noch welche parat habt;) liebe grüße=)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?