Was empfehlt ihr gegen Fußpilz?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ich habe ein Konzentrat entwickelt, was den Fusspilz nicht nur bekämpft, sondern auch langfristig beseitigt. Es wirkt wie eine Impfung. In dem Konzentrat ist auch Alkohol enthalten, der die Poren der Haut öffnet und die speziellen Öle können dann in das tiefere Gewebe eindringen und die Fäden der Pilze zerstören. Das Konzentrat wird mit einem Pinsel auf die befallenen Stellen aufgetragen. Für diesen Bereich erfolgt keine Neuansteckung mehr. Auch nicht bei befallenen Strümpfen, Schuhen, Fussböden und ähnliches.

Die beste Behandlung ist die mit Lamisil und für die dauerhafte Bekämpfung gegen Fußpilz helfen Zederna-Sohlen. Das sind ganz dünne Einlegesohlen aus natürlichem Zedernholz. Die Zeder ist übrigens der einzige Baum, der nicht von Schädlingen, inbesondere von Pilzen befallen wird. Genau diese Wirkung entfaltet wohl auch diese Zedernholzsohle.

Ich verwende auch Lamisil. Ich habe auch sehr gute Erfahrungen damit. Allerdings brauch ich es sehr selten, weil ich selten Fußpilz bekomme. Obwohl ich oft in Sportanlagen oder -zentren dusche, oder gern mal in dei Sauna geh. Ich geh dort ausschließlich mit guten Badeschlappen. Mir grausts vor der Vorstellung auf diesen nassen Böden barfuß gehen zu müssen. Ich seh dort förmlich die ganzen Bakterien und Krankheitserreger. Also, das beste ist vorzubeugen und gar nicht erst Fußpilz zu bekommen, als mit Lamisil wieder wegzubringen.

Also ich muss leider sagen, dass ich meine Fußpilz schon sehr lange habe und ihn definitiv nicht weg bekomme. Im Sommer ist es immer besser und z.T. nicht zu sehen, weil die Füße mehr Luft haben, im Winter packt er trotz sorgsamer Pflege immer wieder an den gleichen Stellen zu. Von den handelsüblichen Produkten hat mit keins richtig geholfen.

Mit meinem weltweit neuen Konzentrat werden alle Probleme mit Fusspilz in nur einer Behandlung nachhaltig beseitigt.

fehlt eigentlich nur noch die URL

0

Ich nehme Lamisil, um den Pilz zu beseitigen. Leider kommt er immer wieder, aber wenn du deine Füße nach dem Duschen immer gründlich abtrocknest, dauert es länger, bis der Fußpilz wieder zuschlägt.

Hast du es schon mal mit Manuka Honig probiert? Laut http://www.manuka-neuseeland.info hilft der Honig auch gegen Fußpilz. Ich hab Ihn allerdings selbst noch nicht getestet. 

Habe ich probiert, ich benutze Manuka Honig schon seit Jahren für unterschiedliche Sachen. Kann ich allen nur ans Herz legen, Manuka Honig ist ein richtiges Wundermittel, allerdings gibt es, wie gesagt auch Produkte die nicht so teuer sind, und ähnliche Wirkungen bei Fußpilz haben.

Ich bestelle immer hier - https://www.natrea.de/nahrungsergaenzung/manuka-honig/manuka-honig-mgo-400-2er-pack-2-x-250-g.html

Da kann man auch weitere Infos im Bezug zum Thema Manuka Honig finden. Gruß

0

Canesten hilft.ich hatte auch schon mal das Vergnügen

Was möchtest Du wissen?