Was denkt ihr?!...Kann man zu dem MTB Dynamics Verve Pro eine Größe Gabel einbauen???

1 Antwort

Du hast noch die Gabel drin, die ab Werk drin war, verstehe ich das richtig oder?
Weniger Federweg ist jederzeit möglich, bei mehr Federweg muss man jedoch vorsichtig sein, da mehr Federweg die Fahreigenschaften und die Stabilität erheblich beeinflussen kann!
Diese Rahmen sind normalerweise auf einen bestimmten Federweg gebaut, man kann jeodhc auch mit mehr Federweg fahren.
Wenn du vorne mehr Federweg reinbaust, musst du hinten aber ebenfalls aufstocken! Das kann unter umständen zu pedalrückschlag o.Ä. führen.
Am Besten du frägst mal direkt beim Zweirad Stadler (dem Hersteller der Dynamics-Räder) nach, die können dir da wohl am besten weiterhelfen.
Generell würde ich sagen: JA!
http://www.zweirad-stadler.de/FahrradMotorradZubehoer/infoseite.php?VID=12368066565pKpyDDr5NpkWmkR&sortby=&infoseite=kontakt

Ist eine Federgabel an Kinder MTBs überhaupt sinnvoll?

Ich möchte meinem Sohn (8 Jahre) gerne ein MTB schenken bin aber noch am überlegen, was für eine Ausstattung. Macht in diesem Alter eine Federgabel überhaupt Sinn, oder kommt der Nutzen erst in späteren Jahren zum tragen?

...zur Frage

Welche dieser Federgabeln ist besser?

Hay

Ich zerbreche mir gerade den Kopf welche Federgabel am besten ist.

Diese Drei sind die Federgabeln:

Suntour SF9-XCR RL w/coil spring, preload, remote lockout, 100mm

RST Launch T8, 100mm

Suntour SF10-XCM-PM-HLO w/coil spring, preload, lockout, 100mm

Es handelt sich um Fahrradferdergabeln!

...zur Frage

Wie bestimme ich die Einbaulänge für eine neue Federgabel?

Ich möchte mir für mein 12 Jahre alten MTB eine neue Federgabel besorgen. Wie bestimme ich die Einbaulänge, so dass ich nicht die Geometrie zu stark verändere, zum Nachteil des Bergauffahrens?

...zur Frage

Was braucht ein Trekkingrad?

Wie muss ein gutes Trekkingrad zusammengebaut sein? Brauche ich eine Federgabel oder ist die sogar total unnütz?

...zur Frage

Greift das "Winter-Straßen-Salz" meine Federgabel an?

Bin jetzt schon ein paar mal mit dem MTB gefahren weil es trocken war, aber an meiner Gabelbrücke löst sich irgendwie des Lack und das Material darunter auf...Kann das am Salz liegen?

...zur Frage

Fett o. Muskeln?

Also Leute, Zum Anfang will ich klarstellen das bei mir Übergewicht nicht genetisch bedingt ist (habe gehört sowas soll es geben).

Nach einer Zeit der schweren Depression habe ich inerhalb 3 Monaten, 15 unglaubliche Kilo zugenommen. So viel zu mir:

Ich weiblich, wog bei einer Größe von 1,74cm, 86 Kilogramm. Mitlerweile habe ich mein Gewicht auf 81 kg reduziert (Ziel Gewicht sind 70kg).

Ich würde sagen mein jetziger Fett-Anteil liegt zwischen 35-40%. Würde ihn gerne auf 20 % reduzieren.

Ich habe ein von meinem Arzt aufgestelltes Fitnessprogramm bekommen bei dem ich 3 mal pro. Woche trainiere, 2 Übungen mit 2 Sätzen auf dem Laufband.

2 Minute joggen, 10 sek. Sprinten, 6 mal wiederholen.

Der Plan gilt für 8 Wochen, bin ganz zufrieden damit und denke bzw. Hoffe bis dato. Ungefähr 4 Kilo Körperfett zu verlieren. (Umso mehr desto besser).

Nun habe ich gelesen das man bevor man Muskeln Aufbauen möchte aufjedenfall den Fett-Anteil reduzieren muss weil man sonst unter der Fett schicht Muskeln aufbaut und noch dicker wirkt was ja auch logisch klingt, ich kann mir das auch bildlich beim bereich Bauch vorstellen.

ABER Und jetzt kommt endlich die frage (Danke fürs lesen bis jetzt Xd)

Ich möchte gerne die 30 Day Squat challenge machen, mache mir aber nun sorgen ob ich dann an den Oberschenkeln noch dicker werde bzw. wirke? Dieser Trainingsplan gilt halt für 2 Monate und ich möchte ungern erst danach mit den squats anfangen da sie mir eh total Spaß machen und ich gerne damit anfangen würde. Es geht mir auch nicht extrem um den Muskel Aufbau sondern um die allgemein Körperstraffung im bereich Po, Beine.

Ich habe in dieses schon erwähnten 3 Monaten mehr an den Beinen als am Bauch zugenommen, aber ich glaube einfach nicht das diese täglichen Squats (kniebeugen) extrem kontraproduktiv für mich werden würden.

Was denkt ihr?

P.s Ernährung ist schon umgestellt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?