Was darf ich mit 14 im Fitnessstudio alles machen ?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn du die Übungenlangsam, sauber und kontrolliert ausführen kannst, kannst du alles machen. Wichtig ist, dass jemand der sich gut auskennt, deine Übungen kontrolliert und dich verbessert, falls du etwas falsch machst.

Wenn du keinen hast, der dich kontrolliert (das sollten besser nicht deine Brüder machen), solltest du vielleicht kein Freihanteltraining machen. Bei den Geräten kannst du nicht so viel falsch machen, aber da würde ich auch erst mal nur mit kleinen Gewichten anfangen, bis du die Übungen kennst. Wenn du die sauber ausführen kannst, kannst du die Gewichte aber ruhig erhöhen.

Übungen mit deinem Körpergewicht wie Liegestütze und Klimmzüge kannst du sowieso machen.

2

Danke. ;) Also Butterly oder wie das heisst könnte ich mit wenig Gewicht dann schon mal machen oder ? Was ist eigentlich an dem Gerücht dran, dass man nicht mehr wächst wenn man Krafttraining macht ?

0
34
@DerMuskel99

Das Wachsen ist genetisch vorgegeben, darauf hat Krafttraining keinen Einfluss. Die Gerüchte sind Schwachsinn, aber leider hält sich so etwas. Für die Haltung ist es sogar gut. Butterflys kannst du machen, da kann man wirklich nicht viel falsch machen. Schau halt, dass du dem Rücken gerade hältst.

Bevor du jetzt aber immer nur eine Übung machst, solltest du schon schauen, dass du alle Muskelgruppen trainierst. Einseitiges Krafttraining führt zu Dysbalancen und Verspannungen, das ist zwar nicht unbedingt schlimm, aber unangenehm.

0
2
@Pistensau1980

Danke, jetzt kann ich endlich auch ein bisschen mehr als nur Liegestütze und Klimmzüge machen. Welche Geräte wurdest du mir noch empfehlen ?

0
34
@DerMuskel99

Es sind weniger die Geräte, als die Übungen. Keine Ahnung, was ihr in dem Studio so alles habt, schau halt, dass alle Muskelgruppen beansprucht werden. Wenn du ins Studio gehst und den Beitrag zahlst, hast du auch ein Anrecht darauf, dass die dir einen Trainingsplan zusammenstellen. Über Splits etc. musst du dir keine Gedanken machen, deshalb kannst du dann einfach nach dem Plan trainieren.

0
34
@DerMuskel99

Das ist länger her. Ich gehe aber nicht primär ins Fitnessstudio, sondern spiele Handball und mache zur Ergänzung Krafttraining. Bei mir liegt der Fokus nicht auf Muskelaufbau, sondern eher Kraft und Stabilisierung, vor allem in der Rumpfmuskulatur. Für dicke Bizepse bin ich da der falsche Ansprechpartner ;-)

0

Ich würde auch sagen: Mach, worauf du Lust hast, aber achte darauf, dass du dich nicht überanstrengst und nimm lieber weniger Gewichte als zuviele. In deinem Alter wäre intensives Krafttraining bestimmt sehr ungesund!

Du darfst ruhig alles machen. Das Einzige worauf du achten musst ist, dass Krafttraining für ALLE Gelenke im Körper anfangs ungewöhnlich ist und diese sich an die Belastung erst einmal anpassen müssen. Diese Anpassung dauert bis zu 5 Jahre!! Muskeln adaptieren schneller (6 Monate), aber die Gelenke nicht. Vor allem die Knorpelstrukturen brauchen so lange!! Wenn du es also mit den Gewichtssteigerungen übertreibst wachsen die Muskeln zwar, aber deine Gelenke nehmen Schaden. Der ist dann fast immer dauerhaft!! Höre also auf deinen Körper, trainiere inelligent und bei Schmerzen in den Gelenken rudere etwas zurück.

Ansonsten hau rein!!

Was morgens essen?

Hallo, Ich wollte mich mal ein bisschen umhören was man morgens essen könnte für den Muskelaufbau. Es sollte schnell gehen. Ich habe immer einen Shake mit Haferflocken, einer Banane, fettarmer Milch, Magerquark und Whey gemacht. Kennt ihr noch andere Shakes die schnell gemacht sind? Oder würdet ihr noch etwas in den Shake den ich sonst mache reintun?

Lg

...zur Frage

10km in 47 Min nach 2 Monaten Training

Hallo, habe jetzt vor 2 Monaten meinen kleinen Bruder 14 Jahre zum laufen überredet und dementsprechend trainiert jetzt nach 2 Monaten wollte er einen 10km lauf laufen und wuuuup 47min ich konnte es selbst kaum fassen und dachte er hätte abgekürzt aber nein er ist echt die 10km gelaufen. Er selbst hat einen recht guten Körperbau und einen guten Stoffwechsel das bedeutet egal wie wenig Sport er treibt (so aus meiner sicht) er behält immer ein ideal Gewicht. Sportlich hat er seit rund 7 Monaten nichts mehr getan davor 2 mal die Woche locker joggen gegangen aber nicht viel. Ich denke jetzt das er richtig talent hat aber was meint ihr dazu als familienangehöriger glaubt man ja immer das die Brüder usw talent haben.

...zur Frage

Sollte ich mit 14 ins Fitnessstudio?

Hallo. :) Ich bin 14 und ich würde gerne ins Fitnessstudio gehen, weil ich Muskeln aufbauen will und meine Kondition steigern. Ich war sonst immer ein sportlicher Typ, aber als ich mir beim Schi fahren das Bein gebrochen habe und ein paar Monate kein Sport machen konnte, hab ich leider bei meiner Ausdauer stark nachgelassen. Ich bin ca. 1,80 groß, wiege ca 64 kg und habe gehört, dass das schädlich für meinen Körper wäre. Das nächste mal, wenn ich beim Arzt bin frage ich das sowieso, aber ich würde auch gerne eure Meinung dazu wissen. Viele meiner Freunde gehen und sind 14 und machen Krafttraining und sie scheinen ganz normal und wenn ich gehe wie lange müsste ich das ca. machen und wie oft in der Woche hingehen? Es würde mir wirklich helfen, wenn ich selber wüsste was ich tue und ich will in keinen Sportverein gehen, weil ich schon mal ein paar Jahre in einem war und ich es nicht wirklich mag, also ich will mich schon selber trainieren können. ^^

...zur Frage

Krafttraining mit 16?

Hallo, Ich bin jetzt 16 1/2 und trainiere jetzt seit 4 monaten, neben mma... Was mir aber seit circa 2 jahren zu schaffen macht, ist meine größe, weil ich nämlich nur 179/180 bin. Jetzt habe ich die sorge, dass ich durch das krafttraining nicht mehr wachsen kann.Übungen wie kreuzheben oder.allgmein viel beinübungen mache ich nicht, da ich weiß, dass es nicht so gut ist in meinem.alter.Im durchschnitt mache ich für eine muskelregion 4 übungen (insgesamt 12/13 sätze).Ich gehe 3 mal bis 4 mal in der woche zum sport und sonderlich leicht mache ich jetzt auch nicht (80kg bankdrücken, rudern mit einer hand 40...). Mein Vater ist 182 und meine Mutter 165. Ich würde gerne noch 185 werden, weil ich auch Schuhgröße 47 habe, was sehr komisch manchmal aussieht.Aber ich finde die Körpergröße und die Schuhgröße haben keinen Zusammenhang, weil mein vater auch die selbe Schuhgröße hat.Allerdings hat er auch mit 16 angefangen zu trainieren und davor auch Leistungssport betrieben (allerdings sind seine eltern nur 1.70..).Er selber hat auch spät sein schub gemacht und ich zähle mich eher zu den leuten die ihrem alter entsprechen und nicht früh pubertierend sind.ich hatte auch nicht wirklich ein riesen schub wie die anderen, meiner war circa 7-9 cm. Man kann vorallem sagen, dass die Männer heutzutage größer sind. Meine frage ist, soll ich aufhören mit dem trainieren, weil ich noch bisschen wachsen mag oder kann. ich beruhigt weiter trainieren ohne bösen hintergedanken? Und tut mir leid, wenn das thema etwas durchgekaut ist, aber ich habe echt komplexe,auch wenn ich nicht der kleinste bin..kann ich die 1.85 noch erreichen? danke für die hilfreichen Antworten :)

...zur Frage

hat jemand schon Erfahrung gemacht mit denn Ab Coaster?

Hallo hat Jemand von euch Erfahrung schon gemacht mit diesen Gerät weil ich möchte heute das zum ersten mal probieren ins Fitnessstudio Lohnt es sich eigentlich weil ich möchte meine Untere und Obere Bauchmuskeln trainieren und mein Körper richtig definieren warte auf eure antworten danke nochmal in voraus.

...zur Frage

Klimmzug Fragen an erfahrene

Hallo zusammen, es ist zwar spät aber dennoch wollte ich mir bei villeicht erfahrenen Leuten Tipps zu Klimmzügen holen.

Es geht um folgendes, ich bin 15 bin 178 Cm groß und 68 Kg schwer, ich würde gerne Klimmzüge schaffen und habe getestet wie viele ich kann, 3 richtige mit untergriff also die Handfläche zeigt zu mir.ich habe angefangen 5 x 3 Klimmzüge zu machen und dazwischen 1 min pause. als ich fertig war habe ich 3 x 1 mit obergriff gemacht weil ich nur 1 schaffe davon.Natürlich habe ich dannach auch noch 5 x 1 negative Klimmzüge gemacht im untergriff. Ich bin nach hause gekommen und am nächsten morgen taten mir mein rücken also im nackenbereich weh, sowie bauch bizeps aber auch komischerweise mein unterarm wenn ich eine faust mache, ich wollte fragen was ich falsch mache und warum ich keine erhöhte stärke bei mir spüre, ich habe irgendwie das gefühl das ich vll zu viel wiege und meine arme das nie hinbekommen werden. Es tut mir leid diese höchst dumme Frage zu stellen um euch Abends aufzuregen aber ich habe garkeine Ahnung und hoffe es werden vernünftige begründungen auf meine fragen kommen und auch tipps wie ich es besser machen kann. Achja, Ich gehe in kein fittnesstudio und nehme mir vor jede woche 3 mal also Mo Mi Fr, Also warum ich diese Schmerzen habe und nach 2 tagen nicht weg sind ob meine übungen richtig sind verbesserungsvorschläge was sich zukünftig an meiner kraft ändern SOLLTE also inwiefern sich meine kraft dadurch steigern sollte

ich danke euch im vorraus das ihr euch zeit nehmt dies zu lesen und zu beantworten

mfg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?