Was bringt HIIT und wie macht man es richtig?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

hi ;)

also für 50-100meter sprints braucht man keine Ausdauer.

doch beim football sprintet man ja nciht nur sonder bewegt sich so ähnlich wie ein fußballer d,h ich würde dir empfehlen Ausdauertraining und Sprintraining getrennt zu machen und 1x pro Woche eine kompination. Doch wahr. wird das ganze jetzt zuviel weil du ja noch dein normales Footballtraining hast. Und wegen den verschiedenen HIT Trainingsmglichkeiuten macht dir mal keinen kopf beim Intervalltraining gibt es auch zick möglichkeiten. Doch für dich ist wahr. der 2. Plan besser. Doch du kannst ja auch wöchentlich variieren.

Also 1x die Woche Ausdauer / 1x die Woche Sprinttraining / 1x eventuell das HIT Training mit dem 2. Plan: 1 Min. joggen, 15 Sek. sprinten, 1 Min. joggen, 15 Sek Sprinten, usw. und das dann 20 min lang.*

Es kommt ja auch drauf an was ihr bereit in eurem Training macht?! Lass das aus was du bereits im Footballtraining gemacht hast dann wird nicht zuviel. Sprich halt mal mit deinem Footballtrainer was der meint?! der hat sicher ne ahnung ;)

viele grüße, Streamer

Das wird nicht zu viel. Wir haben im Moment Pause und ich wollte jetzt schon langsam anfangen zu trainieren. Wir fangen erst Ende November wieder an. Will halt jetzt die nächsten 2 Wochen richtig Kondition knüppeln.

Aber Sprinttaining: Das sieht bei mir wie folgt aus: Bergaufsprints und Sprints gegen einen Widerstand + ein paar plyometrics.

Ist da etwas zu beanstanden?? Zu wenig oder gar das falsche?

0
@Paddyka

Ok :) ich denke dein Sprinttraining ist so gut. Ich würde dir empfehlen.

1x Pro Woche HIIT Training

1X Pro Woche Sprinttraining

2x pro Woche Grundalgenausdausdauer

0

also für 50-100meter sprints braucht man keine Ausdauer.

Stimmt so leider nicht. Du brauchst in jeder Laufdisziplin Grundlagenausdauer - oder wie willst du - beispielsweise - sonst zwischen den Wiederholungen regenerieren? Wie willst du Regenerationsläufe absolvieren und wie willst du dein HKS stärken? etc. etc. etc. Vor jedem Sprinttraining steht (im mehrjährigen Aufbau) ein Ausdauertraining und dann (nach der Spezialisierung) läuft es parallel dazu mit. Das Ausdauertraining eines Sprinters sieht logischerweise anders aus, als das eines Marathonläufers.

0
@Streamer

Nochmal danke an alle für eure Hilfe. Ich habe jetzt weitaus mehr Erfahren, was ich sehr erfreulich finde. Danke nochmal an Sabsine für ihre Ausführungen. Ich hätte aber Streamers Aussage auch so nicht "falsch" aufgefasst. Wusste schon was er meint.

Auf jeden Fall VIELEN VIELEN DANK an alle ihr wart eine große Hilfe. Auf gehts in die Vorbereitung.

0

Okay also werde ich jetzt wie folgt vorgehen:

2x die Woche ein HIIT-Training a 20min

und

2x die Woche ein Sprinttraining bzw. ein gesplittetes Sprinttraining

Das sollte doch vom Umfang her okay sein, da ich ja im Moment sonst keinen Sport betreibe oder.


Ich bedanke mich auf jedenfalls schon mal. Ihr habt mir sehr geholfen. Dann mach ich mich mal an die Vorbereitung.

Was möchtest Du wissen?