Was bringt eigentlich ein Berglauf?

1 Antwort

Vor allem deine Po- und Oberschenkelmuskeln freuen sich, wenn du einen Berg hochläufst. :-) Wenn du genau so lange einen Berglauf machst, wie du auf gerader Strecke gelaufen wärst, verbrauchst du viel mehr Kalorien (ca. 30 Prozent mehr!) Also viel Spaß dabei. Es bringt schon echt mehr für deinen Muskelaufbau und deine Kondition.

Berglauf im Gebirge um Gardasee

Hallo,

ist jemand schon Monte Baldo hoch gelaufen (ich meine als Berglauf)? Es sind etwa 10-13 km, wenn man von Malcesine aus läuft. Höhenmeter sind da um 2000, glaub ich, weiß nur nicht genau wie es mit den Metern über Meerespiegel ist... Also die Frage ist: wie lange und wie genau muss man sich vorbereiten auf so einen Berglauf??

Danke für Tipps im Voraus

...zur Frage

Ausdauer-Kraft-Training Berglauf

Hi

Meine Frage: Wie trainiert man am besten für einen Berglauf der über 2 Stunden dauert? Kann man dabei die Ausdauer auch im flachen Gelände hohlen? Denn wenn man nur bergauf läuft (vor allem solche Distanzen) kommt es früher oder später sicher zu Überlastung. Beim Berglauf braucht es jedoch eine starke Oberschenkelmuskulatur, die wiederum (nur) durch bergauf laufen trainiert wird. Das ist dann alles ein bisschen kontraproduktiv!! Vll weiß ja jemand wie man das Training am besten Abstimmt?

danke im voraus!

...zur Frage

Ist es beim Berglauf besser, wenn man steile Stellen geht?

Ich habe kürzlich einen Bergläufer beobachtet, der die steilen Passagen gegangen ist, obwohl es mir nicht den Anschein hatte, dass er sie nicht hätte durchlaufen können. Ist das effizienter?

...zur Frage

Wie kann ich meinen Berglauf verbessern?

Bin am We einen Halbmarathon gelaufen und hatte enorme Schwierigkeiten mit de Bergen. Obwohl ich superviele Berge im Training gelaufen bin und auch regelmäßig Treppenläufe gemacht habe viel es mir sehr schwer. Jetzt möchte ich noch mehr dafür trainieren aber ich weiß nicht genau wie. Habt ihr Tipps?

...zur Frage

Wie entscheidend ist das Körpergewicht beim Berglauf?

Ich bin relativ schwer (88 kg), weil ich groß und kräftig bin und im Vergleich zu meinen Freunden bin ich deutlich langsamer sobald es steil bergauf geht. Besonders bei Bergläufen habe ich gegen andere keine Chance, die ich im flachen locker abhänge. Die sind alle einiges leichter als ich - liegt das am Gewicht ?

...zur Frage

Welche Laufschuhe für Berglauf?

Hallo, noch bin ich mir nicht sicher den Nebelhorn-Berglauf mitzulaufen, da es dort geschneit hat. Aber bis nächste Woche kann viel passieren und kann mich nachmelden. Getestet habe ich diese Strecke schon und kam bei 1:47 an. Der erste Abschnitt ist glatter Asphalt, als wirklich gut zu laufen. Ab dem zweiten Abschnitt ca. 5 km wirds dann steiler und der Asphalt ist eigentlich loses Gestein und man rutscht leicht ab. Der letzte Abschnitt von 1 km könnte matschig, nass und teilweise noch mit Schnee bedeckt sein. Soll ich da spezielle Laufschuhe tragen mit besseren Profil? Ich bin mit meinen normalen Laufschuhe für Marathon usw. dort gelaufen und hatte schon Probleme, rutschte immer wieder beim Geröll weg. Welche Schuhe sind da empfehlenswert? Habe ein Bild meines momentanen Schuhs angehängt. Danke für eure Empfehlung.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?