was bringen Skippings

3 Antworten

Skippings sind definitiv kein Kniehebelauf, sondern etwas zwischen Dribblings und Kniehebelauf. Beim Kniehebelauf kommen die Knie in die Waagrechte, bei Dribblings arbeiten nur die Fußgelenke. Skippings sind dazwischen, also etwa halbhohe Kniehebeläufe.

mit skippings wirst du schneller natürlich muss man aber auch etwas anderes machen als nur skippings

Skippings, das ist das neudeutsche Wort für den Kniehebelauf. Die helfen dir das Bein weiter nach vorne zu bringen, was gut für den Antritt ist. Außerdem werden dadurch die hinteren Oberschenkelmuskeln gedehnt, deshalb gehören Skippings zumindest bei Ballsportarten immer zum Standardaufwärmprogramm.

Was möchtest Du wissen?