Was bringen ovale Kettenblätter?

1 Antwort

Es kommt natürlich darauf an, wie extrem dieses Oval ist. Ich fahre selbst ein ovales Kettenblatt, Außenmaße des Metallovals über dem Kettenblatt (Schutzring) sind etwa 26/20 cm. Allgemein: In extremen Situationen ist natürlich der Effekt des Ovals am besten zu bemerken. Ich fahre ein Rad mit Vorderrad-Antrieb (Flevobike). Anfangs, mit dem runden Kettenblatt, hatte ich starke Schwierigkeiten, bei schlechtem Untergrund (Schotter, Nässe) anzufahren. Im Totenpunkt der Tretkurbel mußte ich stark treten, bei der größten Krafteinwirkung, nach einer Vierteldrehung, hat dann das Antriebsrad durchgedreht. Das Oval hat dieses deutlich verbessert. Ebenso verringert sich die Spitzenlast auf die Kniegelenke. Energie spart man nicht damit, nur ist das Fahren deutlich ergonomischer, der Verschleiß, und damit die Ermüdung bei der Fahrt verringert sich deutlich. Beim Biopace von Shimano hatten die das Kettenblatt anders eingesetzt: Mit dem größten Durchmesser beim Totenpunkt der Pedale! Ihr könnt bei http://www.noncircularchainring.be/ über ovale Kettenblätter nachlesen.

Wolfgang

Was möchtest Du wissen?