Was bringen Klickpedale genau?

2 Antworten

Bin auch lange ohne Klickpedale gefahren. Aber es ist gewaltig welche Verbesserung diese brachte. Auf 8 Kilometer Bergstrecke 9%-11% Steigung gute 10 min. mit der selben Kraft (in etwa) Also ich nie mehr ohne. Und der schon erwähnte "runde Tritt" einfach gewaltig.

Die Klickpedale ermöglichen ein ökonomischeres und effektiveres Rennrad- oder Mountainbikefahren, weil dadurch der runde Tritt möglich wird. Durch die Klickpedale hat der Muskel ja genauso viel Ruhephase, es wird nur noch jeweils ein zusätzlicher Muskel auch noch beansprucht, eben weil nicht nur mehr mit den Beinen gedrückt wird, sondern nur auch noch gezogen.

Was ist der genau physiologische Hintergrund von Sarkoplasmatischer und Myofibrillärer Hypertrophie?

Was genau bedeutet dasfFür den Muskel? Der Unterschied zwischen beiden Sachen ist mir eindeutig klar, aber ich würde gerne noch genauere physiologische Details wissen. Mehr Gefäße auf Sarkoplasmatischer Ebene? Bei Myofibrillärer Hypertrophie einfach nur einer Faserdickung durch neue Aktin und Myosinfilament? Kann mir da jemand halfen? Danke!

...zur Frage

Fährt man Snowboard eigentlich noch mit Hardboots?

Ich habe beim Snowboarden beobachtet, daß immer weniger Personen mit Hardboots fahren und auch in den Geschäften bekommt man fast keine Stiefel mehr. Wird nur noch in Softboots gefahren und wenn ja, warum?

...zur Frage

Warum soll man bei Knieproblemen von Fersenfußlaufstil auf Vor-/Mittelfuss umstellen?

Ich habe Knieprobleme und mir wurde gesagt, ich könnte dies vermeiden, wenn ich meinen Laufstil als Fersenfußläufer auf den Vorfuß-/Mittelfußlaufstil umstellen würde. Dies versuche ich nun gerade mit mehr oder weniger großem Erfolg, weiß aber gar nicht genau warum dies so ist. Wer kann mir den Zusammenhang erklären?

...zur Frage

Masseaufbau durch "Pumpen"

Hi liebe Freunde des Kraftsports,

hier in Forum hat vor ein paar Wochen ein User - nein, es war nicht Wiprodo! - etwas sehr Kluges zum Thema Muskelzuwachs geschrieben. Er hat in seinem Beitrag differenziert zwischen dem typischen Hypertrophietraining = Muskelaufbau durch 8 - 10 WH à 3 -5 Sätzen und dem Muskel "aufpumpen" bei ca. 20 WH. In dem Beitrag wurde leicht nachvollziehbar erklärt was genau das eine im Körper bewirkt und was das andere; z.B: dass und warum ein "aufgepumpter" Muskel bei Trainingsabstinenz schnell wieder zusammenfällt. Leider kann ich den Beitrag nicht mehr finden, aber vielleicht könnt einer von Euch mir helfen und auch leicht nachvollziehbar erklären, was das sogenannte Pumpen konkret im Körper bewirkt.

Danke für Eure Antworten.

Blue

...zur Frage

Um wieviel erhöht sich die Effektivität der Fahrweise mit dem Rennrad, wenn man Klickpedale benutzt?

Kann man das prozentual ausdrücken? Spart man sich mit Klickpedalen eigentlich Kraft, oder braucht man damit gleich viel Kraft oder sogar mehr?

...zur Frage

Ich bekomme Krämpfe im vorderen Oberschenkel beim laufen, manchmal auch schon beim gehen.

Das spezielle an der Sache ist folgendes: Ich bin Radsportler und trainiere auf dem Niveau eines Amateurfahrers. Speziell nach Trainingspausen von einigen Tagen(durch Krankheit oder Beruf) treten dieKrämpfe schon auf wenn ich die Treppe runterlaufe. Ich muss dann den Krampf lösen und versuche langsam Rad zu fahren immer wieder mit Pausen damit der Muskel nicht zu macht. Meist geht es dann am zweiten Tag wieder mit fahren wobei der Oberschenkel noch einige Tage schmerzt. Joggen als Ausgleich geht momentan gar nicht mehr. Vor einigen Jahren habe ich noch Fußball gespielt und hatte nie Probleme. Kann sich ein Muskel so sehr spezialisieren das diese Probleme auftreten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?