Was brauche ich wirklich für 1 Woche Aufenthalt auf einer Selbstversorgerhütte?

2 Antworten

Als erstes brauchst du natürlich normale Skitourenausrüstung wie bei jeder Tagestour. Dann eine Garnitur Wechselwäsche - T-shirt, Unterwäsche, Strümpfe etc.. Eine Hüttenhose finde ich persönlich sehr angenehm, es gibt aber auch Leute, die einfach ihre Skihose anlassen. Ein 2. Paar Skisocken finde ich auch ziemlich unentbehrlich, dann können sie ab und zu mal ausdampfen. Ansonsten ist das Wichtigste natürlich der Proviant. Das sollte man einigermaßen durchplanen, um nicht viel zuviel zu schleppen. Ist man aber die ganze Woche auf einer Hütte, schleppe ich lieber etwas mehr. Wenn mal ein Schlechtwettertag kommt, ist es schon angenehm, wenn man nicht tmit jeder Scheibe Brot und jedem Riegel knausern muss. Hat man dann noch Schafkopfkarten dabei, kann eigentlich nichts mehr schiefgehen :-)

Da ist so ziemlich alles dabei wa sman braucht. Fehlt nurnoch der Game Boy haha!

0

Wenn ein Holzofen und genügend Brennmaterial auf der Hütte ist solltest du trotzdem in jedem Fall ein Feuerzeug (am besten doppelt) mitnehmen. Ausserdem sind Kohlenanzünder manchmal sehr hilfreich, auch wenn echte Outdoorer und Pfadfinder darüber lächeln mögen. Je nachdem wie gut das vorzufindende Brennmaterial ist und wie gut der Ofen zieht, können die Dinger dir sehr viel Arbeit sparen.

Was möchtest Du wissen?