Was bezeichnet das Kräftedreieck beim Klettern

1 Antwort

Damit ist die Verbindung von mindestens zwei Haken oder sonstigen Sicherungen mittels Schlinge gemeint, in die ein Zentralkarabiner eingehängt wird und an dem Selbstsicherung und Sicherungsgerät angebracht werden. Der Vorteil ist die gleichmäßige Lastverteilung, deshalb besonders angebracht bei schlechten Haken.

Auswirkung Alkohol auf Kraftsport?

Hey,

der Titel sagt es ja schon. Leider habe ich im Netz nur Artikel (meist auch recht oberflächlich) zum Thema "Alkohol und Muskelaufbau" gefunden. Mich interessiert viel mehr das Thema in Zusammenhang mit Kraftaufbau, inbesondere in Bezug auf das zentrale Nervensystem (ZNS). Vielleicht kurz zu mir: ich werde demnächst 29 und merke doch immer mehr, wie sehr sich der Konsum am WE auf meine Leistungs sowohl physisch wie auch psychisch auswirkt. Joggen geht eigentlich immer irgendwie, weil die Belastung da nicht so hoch ist. Wo ich aber einen extremen Leistungsabfall spüre ist das Krafttraining. Ich war am Samstag trinken und habe folgendes getrunken:

  • 2l Bier
  • 6 oder 8cl Wodka (longdrink)

Heute ist Dienstag und ich bin immernoch nicht richtig "nüchtern" - ist das normal? Ich merke es auch auf Arbeit. Aktuell schreibe ich meine Masterarbeit und wenn ich "klar" bin laufen die Gedanken viel besser; ich fühle mich im Kopf frischer.

Joggen geht wie gesagt, aber Kraftsport fällt total flach. Ich wollte heute Kreuzheben mit 155kg machen und fühle mich einfach matt, abgeschlagen, ausgepowert. Subjektiv würde ich sagen, dass ich mein ZNS einfach nicht voll belasten kann. Ich weiß, dass es auch irgendwie mit Hormonen zusammen hängt (Cortisol und Testosteron), aber mittlerweile taugt mir das Trinken einfach nicht mehr.

Was ich mich frage: Ist das noch "normal", dass die Nachwehen vom Rausch bis heute, also drei Tage danach, spürbar sind?! Auch heute habe ich mich mit Kopfschmerzen rumgeschleppt und mich lasch gefühlt. Klar, es wird von Tag zu Tag besser. Aber so lange so intensiv?

Mich würden die (groben) Zusammenhänge interessieren, insbesondere die Auswirkung auf meine Leistungen im Kraftsport und die Frage, wann ich wieder voll Leistungsfähig bin. Achja: Und die Frage, ob dein Rausch wirklich eine ganze Trainingswoche ruiniert?!

Ich freue mich auf Antworten ^^

Lutz

...zur Frage

Kann man in Mexiko klettern?

Mich interessiert schon lange, ob man in Mexiko klettern kann und wen ja zu welcher Jahreszeit. War jemand schon mal dort beim Klettern?

...zur Frage

Dürfen sich Jugendliche gegenseitig sichern?

Wir sind 3 Jugendliche, zwischen 14 und 15 Jahre. Dürfen wir uns in einer Kletterhalle, ohne Aufsicht Erwachsener gegenseitig sichern? Wenn man dafür einen Kletterschein oder sowas braucht, wieviel würde es ungefähr kosten, diesen zu machen?

...zur Frage

Gilt ein Mindest-BMI bei allen Kletterwettkämpfen

Hallo zusammen,

nachdem ich jetzt auch schon mal bei verschiedenen Wettkämpfen (als Sicherungsfarbiger )dabei war, fallen mir immer wieder (auch auf Jedermann- Wettkämpfen) halbverhungerte Teilnehmer auf, die man problemlos über die Schlüsselstelle pusten könnte. Nun weiß ich dass in Österreich ein bestimmter (welcher?) Mindest- BMI vorgeschrieben ist. Kann mir jemand eine verbindliche Regelung (mit Quelle) nennen, und gilt das auch in Deutschland?

Vielen Dank schon mal!

...zur Frage

Kräftedreieck oder Reihenschaltung?

Es gibt viele geteilte Meinungen, ob man jetzt ein Kräftedreieck oder eine Reihenschaltung am Stand machen sollte. Mal wird es so und mal anders geschrieben. Das verwirrt mich so, dass ich jetzt mal gern von euch wissen wollte, was ich denn am Stand bauen soll.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?