Was bedeutet es wenn mein Pulsmesser codiert ist?

1 Antwort

ein codierter Pulsmesser ist auf alle Fälle gut. Ich habe leider noch einen uncodierten, was sich leider sehr schnell bemerkbar macht...bein indoorcycling zb. habe ich, wenn ich "Pech" habe und meine nebenradler auch eine Pulsuhr tragen mal einen Puls von 230 was natürlich gar nicht geht... oder den beneidenstwerten Puls meines Nebenradlers von 130 wo ich gefühlte 170 habe... wenn ich dann meine Pulsuhr etwas entfernt halte( hinter den Rücken zb.) schnellt er auch direkt auf die 170. Also sei froh das Du einen codierten Pulsmesser hast. Werde mir demnächst auch einen zulegen. LG Sina

Was haltet ihr von diesem "Trainingsplan" (Fokus auf Ausdauer)?

Ich bin jetzt kein Experte und ich habe auch nicht endlos viele Intrrnetseiten über Trainingspläne durchgelesen...

Ich würde am Anfang erstmal 3 Mal die Woche trainieren und später sobald mein Körper sich dran gewöhnt eventuell öfter.

(Ich bin blutiger Anfänger)

Montag : 15 Min laufen und Bauchmuskeln (sit-ups...)

Dienstag : Pause

Mittwoch : 10min laufen und Einwenig Krafttraining (Rücken Brust Beats Trizeps)(Möchte auch bisschen Muskeln aufbauen...)

Donnerstag : Pause

Freitag : Pause

Samstag : 15 min laufen und Bauchmuskeltraining

Mit der Zeit würde ich dann entweder das lauftempo (auf'n Laufband) erhöhen oder halt eben auf 20minuten (und weiter) hocharbeiten.

...zur Frage

Was bedeutet Ferrule beim Golfen

Könnt ihr mir erklären als was man "Ferrule" im Golfsport bezeichnet? Hat das etwas mit dem Material zu tun oder ist das eine Schlagtechnik?

...zur Frage

Was bedeutet 'restless legs'?

Hey Leute :)
Weiß Einer von Euch was 'restless legs' bedeutet? Ich kann mir darauf irgendwie keinen Reim machen...Hat das was mit Sport zu tun?
Lg, Leni

...zur Frage

Was bedeutet im Turnen vorlings und rücklings?

Natürlich hat es irgendwie mit Richtungen im Turnen zu tun, aber man könnte ja auch vorwärts und rückwärts, anstatt vorlings und rücklings sagen.

...zur Frage

Leistungsfähigkeit

Der menschliche Körper bestizt allerdings Schutzmechanismen, die in der Regel eine Überbelastung verhindern. Durch Training kann die Mobilisationsschwelle um 20 % erhöhrt werden.

>>>Die aus den genannten Gründen für das Training sehr wichtige Belastungsdosierunge wird mit Hilfe der Belastungskomponenten Intensität, Dichte, Dauer, Umfang und Trainingshäufigkeit in einem Belastungsgefüge festgelegt.<<<

Kann mir jemand diesen einen Satz genauer erklären (<<>>) Habe noch die zwei Sätze dazugeschrieben das man den Zusammenhang kapiert. Was bedeutet Belastungsgefüge?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?