Was bedeutet "Einrencken"?

1 Antwort

"Einrenken" bedeutet, dass Gelenkflächen, die sich gegeneinander verschoben haben (evtl. "ausgekugelt" sind) und nicht mehr selbständig in die ursprüngliche Lage zurückfinden, durch mechanische Maßnahmen von außen wieder in die richtige Position gebracht werden. Dazu ist in den meisten Fällen ein Fachmann (am besten ein Orthopäde) gefordert. Das solltest du zumindestens dann berücksichtigen, wenn du an der Wirbelsäule starke Schmerzen spürst. Bei unwesentlichen Beschwerden kannst du auch die Wirbelgelenke entlasten, indem du die Wirbelsäule "aushängst" wie das beigefügte Bild zeigt. Gegen ein Hohlkreuz helfen im übrigen auch Muskelaufbauübungen. Sieh auch hier nach:

http://www.sportlerfrage.net/nutzer/wiprodo/tipps/neue/1

 - (Verletzung, Rücken, Einrenken)

Hilfe zum Thema Trainingslehre/Volleyball

Hallo erstmal;) Da ich in 2 Tagen eine Sportklausur schreibe (die erste in meinem Leben) und ich nicht allzugroße Ahnung zum Thema Trainingslehre und Volleyball habe stehen bei mir ein paar Fragen offen. Wir hatten leider kaum Theorie vor der Klausur daher die Fragen. Also zu einem könnte eine Aufgabe in der Klausur lauten das man sich Trainingsmethoden überlegen soll, due einen Leistungsstand verbessern. Hierzu fallen mir leider nur psychische Methoden ein aber über körperliche kann ich leider nichts herausfinden:( Hoffe einer von euch kann mir weiterhelfen. Eine weitere Aufgabe wäre den Konditionstyp einer vertrauten Sportart in unserem Fall Volleyball zu beschreiben. Hierzu zählen Kraft, Schnelligkeit, Ausdauer und Beweglichkeit doch da ich echt wenig Ahnung von Sport habe, weiß ich leider nicht wie ich diesen Konditionsty beschreiben soll... Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen;) Lg

...zur Frage

-Reha-Einrichtung für Sportler- Wer kennt eine gute Reha-Einrichtung für stationäre Reha bei Bandscheibenvorfall/ Rückenproblemen für sportliche junge Leute?

Hallo zusammen, ich bin Ende 20, sportlich und habe leider bereits vor einiger Zeit einen Bandscheibenvorfall erlitten. Obwohl der Bandscheibevorfall schon seit längerem vorliegt und Probleme macht, raten verschiedene Ärzte von einer Operation ab. Nun wurde mir eine sationäre Reha genehmigt. Da ich nach wie vor sportlich ambitioniert bin, suche ich nach den besten Reha-Einrichtungen, in die sich junge, sportliche Leute, am besten vielleicht sogar** Profisportler**, wenn sie Probleme im Bereich Bandscheibe/Rücken/Bewegungsapparat haben. Wer kann mir mit seinen Erfahrungen weiterhelfen?

...zur Frage

Breiter Rücken

Hey Leute,

vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen. Ich versuche seit längerem einen breiteren Oberkörper zu bekommen. Armmuskulatur konnte ich schon aufbauen...allerdings ist die ganze Rückenstruktur immer noch nicht viel breiter geworden :(

Wie muss ich trainieren?

Danke! LG, Patrick

...zur Frage

Gegenmuskeltraining

Hey Leute, also es ist so dass ich nun seit einem Monat jeden zweiten Tag diese Übung mache: http://www.youtube.com/watch?v=9oAbP7LHT9Q Jemand hat gesagt dass ich unbedingt den Gegenmuskel trainieren soll, weil ih sonst Probleme mit dem Rücken bekommen könnte. Der gegenmuskel ist schätze ich dann mal der Rücken ;D den ich dann mit Klimmzügen trainieren kann. Meine Frage ist ob mir jemand sagen kann wie oft oder wie lange ich diese Klimtzüge machen sollte, ich wollte jetzt nicht einfach blind drauflos trainieren und dann merken dass es so wie ich es mache keine Wirkung hat : / Ich habe auch ein leichtes Hohlkreuz hat das auch Auswirkungen ?

...zur Frage

Rücken krumm was soll ich noch tun?

Hallo Leute, Bin 14 Jahre und habe 1. Problem bei denen ich mich an euch wenden möchte.. 1) Ich habe früher sehr viel am PC gespielt und habe dadurch einen ziemlich "krummen" Rücken bekommen, also meine Schulterblätter "stehen" leicht nach vorne ich weiss nichtmehr was ich noch machen soll, ich gehe bereits ins Fitness studio und mache paar übungen die ich von meinem Freund empfohlen bekommen habe, sehe aber bis jetzt keine Verbesserungen, ich will es möglichst durch tägliche Übungen wieder hinkriegen ?

...zur Frage

Wie vermeidet man einen Hohlrücken beim Krafttraining

Hey Leute ich mache in letzter Zeit öfters Krafttraining und mir ist aufgefallen, dass ich bei machen Übungen in den Hohlkreuz gehe, wobei ich eigentlich am gerade am Sitz sitzen müsste. Haltungentechnisch wurde ich letztens von meiner Betriebsärztin kontrolliert sie meine Rücken sein ok(leichte Anzeichen von schiefhaltung, aber nichts schlimmes laut ihrer Aussage)

Hoffe ihr könnt mir einen Rat geben danke =)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?