Was baut man schneller ab Kraft oder Ausdauer?

1 Antwort

Also wenn es um die Ausdauer geht, da kann man locker mal 14 Tage aussetzen ohne das man die Leistung gleich verliert. Bei Muskeltraining - also Kraft - ist das nicht ganz der Fall. Eine Woche ohne Krafttraining wirft Dich um einen Level wieder zurück. Deshalb sollte man das Kraft-Muskelaufbau-Training auf keinen Fall vernachlässigen, weil man dies wieder aufbauen muss. Gutes Beispiel an mir. Ich war mal 14 Tage auf Gran Canaria - Urlaub versteht sich. In diesen 14 Tagen wollte ich nichts tun, nur Inselbewanderung etc. Als ich wieder zurück kam, da konnte ich super schnell Laufen, meine Kondition war sogar besser als vor dem Laufen. Als ich aber dann bei Hanteltraining war, da ging nichts mehr. Keine Kraft war da vorhanden und ich verstand die Welt nicht mehr. So schnell kann es gehen, dass der Muskel schwächer wird, wenn man zu lange aussetzt.

Muskel aufbau / Oberkörper /Ausdauer / Masse?

Moin Leute, Ich bin ein relativ Spoortlicher Mensch , mit 16 Jahren gehe ich Schwimmen, radfahren und Laufen und ab diesem Jahr wieder Kraft / Ausdauertrainng für den Oberkörper. Stabi mache ich schon seit letztem jahr ber ich will etwas Masse an der Brust , Arme und Schultern. Da ich ja sogut wie nur Ausdauersport machen , würde es sich dann lohnen auch die Arme etc. immer mit ~ 20 wdh zu trainieren ? Wie sieht es aus , wenn ich erst auf Masse gehe , bis ich meine wunsch Maße erreicht habe, und dann nur noch Ausdauerübungen mache?! Ich will jetzt auch nicht übertrieben Masse aufbauen, da es beim Ausdauerspport relativ ungeschicht wäre so viel Masse zu haben. Damit ihr eine Vorstellung habt , wie ich aussehen : Ich bin 188cm große und wiege 68 kg.

...zur Frage

körperfettanteil 5,6%ungesund?

mache 6 mal/sport, bis zu4 std. meistens 40 min.rad; 90 min.boxen; u.dann bis zu90min kraft ausdauer. körperfett ist sehr gesunken,liegt bei 5,6%, bin sehr austrainiert. ab wann wirds ungesund? bin 36,180cm,76,8kg. vielen dank,sport frei!

...zur Frage

100m Kraulen schneller werden?

Ich habe in 3 Wochen eine Prüfung bei der ich die 100 Meter unter 1.48 Minuten schaffen muss. Die 50 Meter muss ich unter 48 Sekunden schaffen was auch gut funktioniert. Ich bin seit Juni in einem Schwimmverein einmal die Woche und gehe seit 2 Wochen 3-4 mal die Woche schwimmen aber es wird nicht besser. Ich bin in anderen Sportarten (Ballspiele/ Geräteturnen/ Ausdauer) wirklich gut, also fehlt es mir nicht wirklich an Kraft und Ausdauer (glaube ich jetzt mal🙄) und laut meinem Trainer hat sich auch meine Technik verbessert aber unter 1.52 komme ich nicht . Was kann ich ändern ich brauch wirklich Hilfe !

...zur Frage

Krafttraining mit Ausdauertraining kombinieren?

Hallo,

Derzeit mache ich 5 mal wöchentlich Ausdauer Sport (3x Schwimmen Mo Mi u Fr und 2x Laufen Di & Do oder ab und an Sa., je nach Ermüdung)

nun möchte ich unterstützend Krafttraining in meinen Trainingsplan einbauen.

Ideen wie ich einen guten Trainingsplan Kraft & Ausdauer kombinieren kann? Fokus liegt für mich definitiv weiterhin auf Ausdauersport! Krafttraining eher unterstützend (Brust/Rücken)

...zur Frage

Wie kann ich mich konditionell und von schnelligkeit her für einen wettkampf vorbereiten!!Fussball

Ich habe in 34 Tagen eine Sichtung,das heisst ich spiele in einer Auswahl gegen 1-2 liga mannschaften in der türkei!!!Ich muss mich da unbedingt zeigen!!ich bin ein Technisch starker spieler doch fehlt mir die schnelligkei und die ausdauer!!!Ich weiss wenn ich durchtrainiert bin das ich sicher schneller bin und das merk ich auch!!! Könnt Ihr mir tipps geben wie ich in einem monat mich in jeder hinsicht für diese sache fertig mache!!!Sprich schnelligkeit,ausdauer,kraft usw,,einfach was der fussballer braucht!! Welche trainingstipps habt ihr bitte für mich!!! ich wäre für jede antwort dankbar!!!!!mfg

...zur Frage

Oberschenkel dicker durch Muskelaufbau--falsches Training?

Bin mir gerade unsicher, was mein training angeht. Hauptziel ist Fettabbau,aber gegen ein paar Muskeln habe ich natürlich auch nix:-)

Muskelaufbau macht mir auch mehr Spaß und so trainiere ich fleißig u.a. an Beinpresse ect. Seit einiger Zeit fällt mir auf, dass meine Oberschenkel nicht schlanker werden, sondern muskulöser, aber ungleichmäßig. (Dellen) Das sieht nicht so schon aus :(

Ist Muskeltraining an den Beinen nun generell falsch, wenn man da abnehmen will? Oder dauert es einfach eine Weile, bis sich auch mehr Fett abbaut???

Mein Training sieht meist so aus: ca. 40 Min. Ausdauer(crosstrainer), danach 40 Min. Kraft. Ich habe zwar auch schon gehört,dass man das eher umgekehrt machen soll,aber da gibt es wohl verschiedene Meinungen.....

Soll ich das mit dem Krafttraining jetzt lassen/weniger machen, wenn ich vorrangig abnehmen will?

Würde mich sehr über Antworten freuen :-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?