Was alles wird eigentlich beim Fitting eines Golfschlägers gemacht?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wir fitten Folgendes:

Schlägerkopftyp - Blade, Cavityback, Semi-Cavityback

MOI (Gewicht) des Schlägerkopfes

Schafttyp - Grafit oder Stahl

MOI (Gewicht) des Schaftes

Schaftflex

Schaftbiegeprofil

Schlägerlänge

Griffart

Griffstärke

Lie

MOI des Einzelschlägers

MOI des gesamten Satzes

Einige Werte werden dauerhaft bleiben, andere wie z.B. MOI, Flex können sich mit der Weiterentwicklung des Golfers verändern.

das Schlägerfitting orientiert sich an den körperlichen Gegebenheiten, wie zB SChlägerlänge, an den Schwungtechnischen Fähigkeiten, wie zum durch die Einstellung des optimalen Schwungewichtes und den für den Spieler optimalen Flex des Schlägerschaftes. Außerdem werden der Loft und der Lie, die Griffstärke und noch einige andere Dinge individuell angepasst.

Wichtig beim Loft ist, dass tatsächlich das drin ist was drauf steht - dass also möglichst geringe Fertigungstoleanzen vorhanden sind. Dies sollte jeder gute Clubfitter gewährleisten. Desweiteren müssen natürlich die Lofts, wenn erforderlich, angepasst werden können wie z.B. auf Tourloft wenn vom Kunden gewünscht.

Was möchtest Du wissen?