Warum wachse ich nicht?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nein, ob du wächst oder nicht hat nichts mit dem Krafttraining zu tun. Schlimmstenfalls kannst du dir damit die Gelenke und den Rücken kaputt machen, aber nicht das Wachstum behindern.

1,55m ist nicht besonders groß, aber auch nicht extrem klein. Schau dir doch mal an, wie groß dein Vater oder andere Familienmitglieder sind, dann bekommst du eine ungefähre Vorstellung davon, wie groß du wirst. Du bist erst 17, ein Wachstumsschub kann durchaus noch kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kann schon sein, dass das was mit dem harten und täglichen Training zu tun hat. Wenn du schon so hart trainierst, seitdem du 9 bist, kann das schon die Ursache sein. Denn wie oft liest man, dass Kinder im Wachstum nicht hart trainieren dürfen, da sie sich sonst ihre Gelenke kaputt machen. Ich kenne einen, der wie er jung auch sehr oft und immer hart trainiert hat. Wie er dann 22 war habe ich ihn wieder getroffen und er hat gesagt, das seine ganzen Gelenke kaputt sind und er nie wieder turnen, bzw. trainieren kann. Er ist froh, dass er gerade noch so laufen kann.

Ich geb dir einen guten Rat:: Hör auf mit dem langen, harten und täglichen Training. Trainiere 3 mal die Woche 1 - 2 Stunden, damit sich dein Körper auch mal regenerieren kann und damit du deine Knochen und Gelenke schonst. Denn auch mit weniger Training kommt man ans Ziel, auch wenn es länger dauert. Mach deinen Körper nicht so früh kaputt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wurststurm
30.10.2012, 17:17

Was hat denn der Zustand der Gelenke mit dem Wachstum zu tun? Gar nichts!(.....)

0

was dein vater dir antut ist auch nciht unbedingt gesund! ich kenne niemanden, der einen 9-jährigen jeden tag trainieren lässt und das viele jahre! aber mit dem wachstum hat das nichts zu tun. es wird wohl einfach an der genetik liegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?