Warum verweigern Pferde einen Sprung?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich habe im Buch "Die Psyche des Pferdes" gelesen, dass auch das Verhalten des Reiters eine Rolle spielt. In diesem Buch steht, wenn Pferde den Sprung verweigern und der Reiter etwas unsicher ist, dann spüren sie die Unsicherheit des Reiters und wissen somit nicht ob sie nun springen sollen oder nicht ... Natürlich können andere Faktoren auch eine Rolle spielen!

Es gibt viele Gründe für ein Verweigern am Sprung: z.B. der Abstand zum Hindernis ist zu dichtoder zu weit. Oder der Reiter machtzu viel oder zuwenig Druck.

Der Reiter sitzt nicht mit in der Bewegung des Pferdes über dem Sprung, dann kann es dadurch verunsichert sein. Aber auch die Farben oder Gestalt des Sprungs können ausschlaggebend sein.

mangelnde ausbildung oder angst wie gesagt oder eben gesundheitliche probleme es kann om rücken oder vom hinterbein hr kommen.

weil ihn entweder etwas angst macht macht oder das gesundheitsbild des Pferdes ist nicht in Ordnung...

Was möchtest Du wissen?