Warum Trinken Frauen für gewöhnlich weniger als Männer und was kann man dagegen tun?

1 Antwort

Aus meiner Erfahrung kann ich dies nicht berichten. Wenn ich mir bei uns im Studio die Trainierenden so anschaue, dann trinken die Frauen hier nicht weniger als die Männer. Ich denke das dies eine individuelle Sache ist. Was auffällig ist, das ältere Leute teilweise wenig trinken. Dies ist aber Geschlechtsunabhängig.

Warum gibt es beim Turnen unterschiedliche Geräte für Männer und Frauen?

Ich fand es immer total doof, dass wir an den Schwebebalken mussten und die Jungs durften Reck und Ringe machen. Warum gibt es überhaupt unterschiedliche Geräte für beide Geschlechter? Weiß jemand, wie das entstanden ist und welchen Sinn es hat?

...zur Frage

Wie viele Schritte sollte man beim Hürdenlauf vor der ersten Hürde machen?

Gibt es eine Regel wie viele Schritte man mindestens oder maximal vor der ersten Hürde beim 110 Meter Hürdenlauf der Männer und Frauen machen darf oder muss? Kann man so viele oder so wenig Schritte machen wie man will? Wenn ja wie viele Schritte sollte man denn in etwa machen? Was ist eine gute Schrittzahl?

...zur Frage

Wie lange benötigt Eiweißpulver zur Regeneration?

Nach einer harten Einheit nehme ich oft einen Regenerationsshake zu mir, also ein Eiweiß-Kohlenhydratpulver mit Wasser gemischt. Man sollte das ja möglichst gleich nach der Belastung zu sich nehmen. Was mich interessiert ist wie schnell dieses Getränk wirkt? Es geht mir darum, wenn ich angenommen 2 Trainingseinheiten mit relativ wenig Pause dazwischen habe, z.B. 2 Stunden, macht es dann Sinn nach der ersten Einheit schon den Shake zu trinken? Kann das Eiweiß in den 2 Stunden Pause überhaupt eine Wirkung erzielen, oder sollte ich erst nach der zweiten Einheit einen Regenerationsshake trinken? Danke für euren Rat!

...zur Frage

Wie, wo und warum "Notsituation"?

Hallo,

wer hat noch nicht davon gehört, dass Leute angeben, sie würden kaum noch etwas essen und trotzdem zunehmen - oder zumindet nicht abnehmen!?

Als Antwort kommt dann häufig die Erklärung, dass der Körper, wenn man ihm weniger Kalorien zuführt als er braucht, sich anpasst oder gar in eine Notsituation gerät und lernt, mit weniger Energie auszukommen. So könne man trotz einer reduzierten Nahrungszufuhr sogar dicker werden, weil der Grundumsatz gesunken ist oder der Stoffwechsel aus den Fugen geraten ist. - Hm.

Wenn das tatsächlich so sein sollte, frage ich jetzt einmal provokativ, wie kommt es dann, dass z.B. die Kandidaten des Dschungel-Camps so drastisch abnehmen konnten? Nur mit einem Flüssigkeitsverlust lässt sich das nicht erklären. Warum hat denn der Körper bei ihnen nicht auf "Notsituation" geschaltet? Oder die Leute in den Gefangenenlagern bestehen ja auch häufig nur aus Haut und Knochen.

Warum funktioniert bei einigen das Abnehmen durch Kalorienreduktion und andere wollen dabei angeblich noch zugenommen haben?

...zur Frage

Warum lagert Kre-Alkalyn weniger Wasser als Creatin in die Muskeln/unter die Haut?

.. Aber soll laut vielen Erfahrungen einen stärkeren Pump + mehr Kraft als Creatin geben?

Und was ist mit dem Einlagern unter der Haur gemeint? Habe ich so gelesen.

Danke!

...zur Frage

Kniebeuge nur mit Stockerlpopo? Warum?

Hi,

egal welche Seite ich im Netz öffne, überall wird zum Thema „korrekte Ausführung der Kniebeuge“ mehr oder weniger Dr. Moosburger zitiert. Danach wird bei einer technisch sauberen Kniebeuge das Becken nach hinten gekippt, wodurch der LWS-Bereich bewusst lordosiert (Stockerlpopo) wird. Durch diese Bogenspannung soll die Rückenmuskulatur optimal belastet werden. Abgesehen davon, dass die Kniebeuge den Quadrizeps als Zielmuskel hat, warum ist ein gerader Rücken bei der Ausführung nicht auch ausreichend? Was ist dagegen einzuwenden, wenn man lediglich darauf achtet, die natürliche Krümmung der LWS beizubehalten? Inwieweit wirkt sich diese Ausführung negativ auf den Zielmuskel (Quadrizeps) aus? Was ist mit Personen mit Rückenproblemen, denen die bewusste Hyperlordose Schmerzen bereitet? Gibt es zum Thema zuverlässige Quellen im Netz?

Danke für jede hilfreiche Antwort!

Blue

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?