Warum Splitting-Methode im Krafttraining?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das Splittraining hat den Vorteil, das du jede Muskelgruppe mit mehreren Übungen und Sätzen richtig ausreizen kannst. Du solltest hier dann 2-3 Übungen pro Muskelgruppe mit jeweils 3-4 Sätze pro Übung ausführen um den Muskel richtig zu erschöpfen. Ein Ganzkörpertraining an einem Tag bietet sich für dieses Modell nicht an, da dir ab der 3. Muskelgruppe in etwa die Kraft fehlt um die restlichen Muskelpartien noch intensiv genug trainierenzu können. Die Allgmeinerschöpfung ist hier dann zu groß.

Hallo aladin, die Organisationsform des Split-Trainings kommt aus dem Hochleistungstraining und ist dementsprechend auf die Ziele dieser Sportler ausgerichtet. Breitensportler sind in der Regel mit einem Ganzkörpertraining besser bedient. Aber wie Juergen63 schon sagte, liegt der Vorteil im Aufteilen der Muskelgruppen.

Was möchtest Du wissen?