Warum soll man zuerst Kraft trainieren und danach Ausdauer?

2 Antworten

also wenn du schon beides an einem tag trainieren willst, muss es natürlich umgekehrt erfolgen. denn sonst zerstörst du praktisch die effekte des krafttrainings. grund: es gibt 3 modelle, wie krafttraining wirkt (1. erhöhter muskelstoffwechsel 2. zerstörte muskulatur, die dann auf einem höheren niveau wiederaufgebaut wird und 3. der erhöhte spannungszustand). alles wird empfindlich von einer darauf folgenden belastung gehindert. oftmals widerspricht das laienwissen der muckibuden den tatsächlichen dingen diametral. genauso hartnäckig hält sich zb dehnen (unsinn), kraftausdauertraining (ist keine trainingsform sondern eine eigentschaft) und das gafasele von definitionen durch was auch immer für ein training.

Hallo blacky, die Studien widersprechen zur Zeit schon ziemlich. Dadurch sollte angeblich die Fettverbrennung optimal angekurbelt werden. Aber nach neueren Studien ist dies nur sehr gering bestätigt. Es ist besser an einem Tag Krafttraining zu machen und am nächsten Tag Ausdauer, dadurch wird der Körper optimal durchblutet und hilft die Muskeln besser zu regenerieren. Erst Kraft, ist deshalb auch wichtig, weil hier die Testosteronbildung begünstigt wird (wichtig für den Muskelaufbau). Wenn du danach gleich Audauer machst, wird Testosteron schneller wieder abgebaut.

Krafttraining im Leistungssport (Biathlon) vor oder nach der Ausdauereinheit?

Hallo, wir kamen letztens zu folgender Diskussion , sollte man die Krafteinheit im Biathlontraining vor oder nach dem Ausdauertraining einbauen... Wir haben uns natürlich im Internet schlau gemacht aber nur die 2 Varianten gefunden: Um Kraft aufzubauen Krafttraining zuerst und um Ausdauer aufzubauen dieses zuerst...

Wie ist es aber im Biathlon bzw. Skilanglauf wo beide Fähigkeiten berücksichtigt werden müssen?

...zur Frage

Krafttraining und Ausdauertraining wechselnd trainieren?

Hallo erstmal!

Ist es sinnvoll , dass man 1 Woche nur Krafttraining macht und die andere Woche nur Ausdauer trainiert ? ist dies effektiv? Natürlich gibt es nach dem Training immer 1 Tag Pause zum regenerieren. Und was haltet ihr davon , dass man Ausdauer und Kraft am selben Tag trainiert ?Natürlich auch mit Regenarations-Pausen.

Vielen Dank schonmal im vorraus !

...zur Frage

Krafttraining- welche Reihenfolge?

Sollte man zuerst die großen Muskelgruppen (Bizeps, brustmuskel) und dann die kleineren (Unteram,Trizeps) trainieren, oder genau andersrum?
Kann mir das jemand erklären?

...zur Frage

Wie sollte man Kraft und Ausdauer zusammen am besten trainieren?

Hallo. Ich würde gerne Maximalkraft im Ok + UK und meine Ausdauerleistungsfähigkeit im Laufen verbessern! Wie muss ich da vorgehen um optimal zu trainieren? Danke für eure Antworten! lg PZ

...zur Frage

Nach Rückentraining mit Armbeteiligung zuerst Bizeps trainieren oder zuerst noch reverse Butterfly?

Hi

Mein Trainingsplan für den Rücken sieht derzeit so aus,das ich zuerst freie Klimmzüge,danach den Latissimus in einer geführten Maschine und danach frei trainiere,hierauf folgt ein enges Rudern an der Maschine. Nun hab ich eine ganze Weile nach diesen Übungen meinen Bizeps trainiert und nach dem Bizepstraining noch ne reverse-Butterfly drangehängt. Das hab ich gemacht weil ich mir dachte,das durch die anderen Übungen(Klimmzüge,Lat-Training,Rudern)der Bizeps schon passiv mitbeanpsrucht wird und ich keine zu lange Pause für das Bizepstraining einlegen wollte(Also die Zeit zwischen passiver Belastung des Bizeps bis zur primären Beanspruchung des Bizeps durch Langhanteltraining etc) Habe jetzt letztens bevor ich den Bizeps trainiert habe noch die reverse Butterfly-Übung zuvor gemacht,da ich mir dachte das zuvor ja wiederum auch Muskeln trainiert wurden die bei der reverse Butterfly-Übung angesprochen werden.

Beim anschließenden Bizepstraining war ich allerdings nicht mehr in der Lage mein altes Leistungsniveau zu erreichen. Könnte es sein das die Pause zwischen passivem Trainieren des Bizeps und dem aktiven Trainieren nun doch zu groß war?Bei ca.10 Minuten?

Auf Nachfrage hat ein Trainer mir erläutert,das jedoch die Pause (ich hab leider angegeben das es 6 Minuten ca. sind) kein Problem darstellt weil bei der intensiven Belastung zuvor eine Pause für den Bizeps ok ist

...zur Frage

Warum fördert Pilates die Körperspannung?

Mir wurde empfohlen um Körperspannung zu trainieren Pilates zu machen. Aber ich weiß leider nih genau ob das was bringt. Warum fördert Pilates die Körperspannung?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?