Warum soll man nicht länger als drei Stunden laufen?

1 Antwort

Ich laufe schon über 10 Jahre 3 mal in der Woche über 3 Stunden und habe keinerlei gesundheitliche Probleme und es macht mir immer noch Spass.

vielen Dank für eure Infos!

0

Magnesiummangel plötzlich oder schleichend?

Hallo,

ich hatte jetzt in 2 Monaten zwei mal das Problem, dass ich ur-plötzlich schlapp und sehr müde geworden bin. Musste sogar von der Arbeit nach Hause. Hab dann Nachmittag 4 Stunden geschlafen. War zwei Stunden wach. Dann wieder 14 Stunden geschlafen. Sonst schlaf ich nie mehr als 7. Außerdem hat mein Herz so komisch gepochert und ich hatte ein gestörtes Kälte-Wärme-Empfinden.

Ich tippe auf Magnesiummangel (MM). Kannte ich bisher nur von der Muskulatur. Google sagt aber MM kann sich auch so auswirken. Was denkt ihr? Kann MM einen so umhauen? Ist das ein schleichender Prozess mangelhafter Ernährung oder hab ich nur die 1-2 Tage zuvor zu wenig Magnesium gegessen.

P.S. Mache 5-6 Tage die Woche Sport zu je 1-2 Stunden. Davon zwei Tage laufen zu je 15km und Rest Fitnessstudio.

...zur Frage

Wie lange braucht man für sichtbare Erfolge im Training?

Wie lange muss man in etwa trainieren um im Krafttraining Erfolge sehen zu können, wenn man drei Mal die Woche ca. 2 Stunden ins Training geht?

...zur Frage

Ist Squash eigentlich wirklich so ungesund?

Man hört doch von fast allen, dass Squash so ungesund sein soll, und die Knie kaputt macht, und den Bewegungsapparat zu stark beansprucht. In dem Moment stelle ich mir immer als Paradebeispiel eine klassische Blutgrätsche beim Fußball vor, und bin mir dann gar nicht mehr so sicher, ob Squash so ungesund ist. Ich finde nämlich, dass man zum Squashen fitter sein muss als zB beim Tennis, weil die Nettospielzeit viel länger ist, und man somit pro Zeiteinheit viel mehr Sport für den Körper macht. Wer hat Erfahrungen damit?

...zur Frage

Darf ein Aluminium-Fahrradrahmen sandgestrahlt werden

EIn befreundeter Lackierer hat angeboten, mir mein, recht verkratztes Mountainbike neu zu lackieren. Da es sich aber um einen Aluminium-Rahmen handelt und er kein Fahrrad-Lackierspezialist ist, habe ich mich ein wenig umgehört dahingehend, wie die alte Lackschicht entfernt werden kann. Mal heisst es, Sandstrahlen geht, andere raten dann wieder dringend davon ab, da das Alu tiefe Beschädigungen davontragen kann. Nun habe ich gelesen, ALu-Rahmen dürfen nur mit Glasperlen abgestrahlt werden. Was stimmt denn nun. Kennt ihr euch etwas auf dem Gebiet aus?

...zur Frage

Freiwasserschwimmen statt Hallenbad

Habe mir mit regelmäßigen Schwimmen (2-3 Stunden pro Woche, davon über 60% Kraulen) Schulter- und Rückenprobleme beseitigt und das tut mir gut. Weniger gut vertrage ich Hallenbad-Wasser und Hallenbad-Luft (allergische Reaktionen). Ich wohne 5 Fußminuten vom Rhein entfernt und Stillgewässer sind auch in der Nähe. Freiwasserschwimmen mit Ganzkörper-Neoprenanzug könnte teiweise eine Alternative sein wenn die Freibäder geschlossen sind. Bin über 70 Jahren und sportlicher Ehrgeiz - Fehlanzeige.

Wer hat hier Erfahrung und kann mir Tips geben.

...zur Frage

Anhaltende Muskelverkrampfung/Verspannung NACH dem Laufen

Hey Leute, ich habe bei einigen Laufeinheiten während und va. (mind. 12 Stunden) nach dem Laufen schmerzende, sprich, verkrampfte Waden. Es ist nicht so stark, dass ich aufhören müsste zu Laufen während des Trainings, doch spüre ich den Schmerz bis jetzt und wie ich aus Erfahrungen weiß, mindestens noch bis morgen wenn nicht noch länger. Was sind die Ursachen dafür? Ich glaube nicht an Überlastung, da ich eher Hobbyläuferin bin und mein Fokus eher auf kurze, knackige Läufe(30-60 Min) lege oder eben lockere Runden im Wohlfühltempo laufe. Ansonsten betreibe ich Krafttraining und trainiere auch gerne Intervall auf dem Rad. Ich wüsste nur zu sagen, dass ich sehr Salzarm lebe, was ja gesund sein soll. Könnte es natriummangel sein oder doch eher die altbekannte Magnesium/Calcium Sache sein?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?