Warum sind Kreismeisterschaften keine Normwettkämpfe?

1 Antwort

Hi steini, eine wichtige Eigenschaft von guten Athleten muss der Abruf eine Klasseleistung bei großen stressenden Wettkämpfen sein, daher auch die Vorgabe, dass Leistungen erst ab einer gewissen Wettkampfgröße für die Qualifikation anerkannt werden. Andererseits entsprechen Weiten- und Zeitnahme bei solchen WK's nicht immer dem vom Verband vorgegebenen Standards, um offiziell anerkannt zu werden.

Drehtechnik oder Angleiten beim Kugelstoß?

Es gitb für das Kugelstoßen zwei unterschiedliche Techniken, die Drehtechnik und die Angleittechnik. Welche Technik ist für die Ausführung und Weite besser?

...zur Frage

Suboptimales Training

Viele Fragen richten sich nach dem optimalen Training, der perfekten Nahrung oder dem besten Timing. Meiner Erfahrung nach ist das Optimum aber gar nicht anzustreben und zwar aus 3 Gründen:

  1. Wer perfekt trainiert der verliert auch optimal. Schnell antrainiert und angefuttert geht bei einer Pause oder Verletzung schnell wieder weg. Suboptimales Training verhindert den schnellen Verlust.
  2. Optimumvertreter sind oft Fanatiker (mit eher schlimmen statt schönen Körpern), die immer nur ein weiter, schneller, massiger kennen oder Anfänger, die ein bisschen in den Sport reinschnuppern und dann nach ein paar Wochen die Anstrengung perfektionieren. Endstation der Entwicklung ist das Gefühl des Ausgebranntseins oder oft genug die Umstellung auf Steroide.
  3. Wer "optimal", "best möglich", "schnellstens" trainiert ist eher verletzungsanfällig und fällt dann in ein tiefes Loch. Die Motivation wieder auf einem normalen Niveau anzufangen ist dann eher tief.

Gegenentwurf ist das suboptimale Training. Aus dem Bauch heraus sieht das so aus; das Training wird vielseitig gestaltet, es kommen auch mehrere Wochen Regeneration dazu oder Spiele oder völlig artfremde Sportarten, keinerlei Nahrungszusätze, keine Ergänzungen, kein extra Eiweiss, denn die normale gesunde Ernährung genügt, ausreichende Regeneration zwischen den Einheiten.

So meine Erfahrung. Was meint ihr dazu?

...zur Frage

Kugelstoßen weite Okay ?

Hallo, ich bin 13 Jahre alt stoßen muss ich mit 3kg mit de Kugel schaffe ich über 8m manchmal an die 9m nun meine Frage ist die weite für mein alter okay oder was kann man noch dafür trainieren um eine bessere weite zu bekommen ?

...zur Frage

Ergometerfahren sinnvoll ??

ich bin 400-1500m läuferin und mache im winter 2x die woche intervalltraining auf der bahn und einen langen DL /woche im winter wird es ja schon um ca 4-5 uhr finster und ich komme oft erst um 5 uhr nach hause da kann ich dann nicht mehr draußen laufen und nun wollte ich fragen ob es auch sinn macht ergometer zu fahren ??  wenn ja wie lange und wie intensiv ?!

danke schonmal sportycookie

...zur Frage

Welche Muskulatur/welche Übungen sollte ich speziell zum Kugelstoßen trainieren?

Ich bin bei Wurfdisziplinen nicht gerade spitze. Fürs erste möchte ich mich mal beim Kugelstoßen verbessern. Ich glaube, dass es bei mir zum Großteil an der Kraft fehlt, Technik geht so einigermaßen. Könnt ihr mir vielleicht 3 oder 4 spezielle Kraftübungen sagen, die mich weiterbringen können? Welche Muskeln spielen die Größte Rolle überhaupt, ich nehme mal an Trizeps?

...zur Frage

Wer kennt spaßbringende und gleichzeitig effektive Aufwärmübungen für den Breitensport?

Mich würden eure Erfahrungen mit euch bekannten Aufwärmübungen interessieren.

Welche bereiten der Gruppe bzw dem Einzelnen besonders viel Spaß und sind nebenbei noch sehr effektiv?

Nutzt ihr Musik dazu?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?