Warum sind Chips ungesund ? Gibt es auch "gesunde Chips" ?

1 Antwort

Grundsätzlich und ohne Abstriche gebe ich den Antworten recht, die bereits gegeben wurden. Wenn du aber trotz aller Negativurteile Chips essen möchtest, dann mach dir eben selbst welche. Fertig gekaufte, die auch noch halbwegs gesund sind, gibt es leider nicht. Also: Kartoffel schälen (!), in hauchdünne Scheiben schneiden (Sparschäler), dann auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen, nicht schichten, mit Paprika edelsüß bestreuen, etwas Wasser mit einem Hauch Salz mixen und darüber stäuben, dann bei 200 'C im Backofen kross backen. Sind natürlich keine Originale, aber sie schmecken. Geschmacksvariante: Ich hab das auch schon mit Creme fraiche (fettred.) und Zwiebeln oben drauf gemacht, ohne Salz. Dafür auch ruhig mal die Kartoffelscheiben etwas dicker lassen. Für mich der absolute Hammer. Guten Appetit!

Was möchtest Du wissen?