Warum schwitzt man eigentlich?

3 Antworten

Das Schwitzen des Körpers ist eine Schutzfunktion um nicht zu überhitzen. Durch die Flüssigkeit auf der Haut entsteht Verdunstungskälte, und hilft somit die Körpertemperatur zu regeln.

Danke für die Erklärung waldmeister! Jetzt weiß ich Bescheid :D

0

Liebe Nici, deshalb ist es ja so wichtig, dass du immer wieder Wasser zu dir nimmst. Schwitzen ist sehr wichtig, damit du deine Körpertemperatur halten kannst. Der Mensch hat ja eine relativ geringe Spanne, in der er überleben kann (nur bis max. 41-42 Grad Celsius).

Bezieht sich die von Dir angegebene Temperatur von 41-42°C auf die Körperkerntemperatur? (Bei ca. 41°C Körperkerntemperatur gerinnt das Zelleiweiß -> Zelltod -> Tod). Bei der Außentemperatur dürfte das erträgliche Maximum m.W. etwas höher liegen...

0

Dein Körper verliert aber auch Giftstoffe beim schwitzen. Wenn ich beim Sport richtig nassgeschwitzt bin, fühle ich mich nach der Dusche hinterher pudelwohl. Schwitzten kann aber auch gefährlich sein. Z.B für Beamte. Wer von denen schwitzt, wird entlassen.

Ich habe herzlich gelacht beim lesen deiner Antwort!

0

Was möchtest Du wissen?