Warum Schulterschmerzen nach Aufwachen in der Früh?

3 Antworten

Hey du, hatte ich auch mal, nachdem ich zuviele Liegestützen gemacht hab, hat 5 Tage gedauert, dann ging es wieder, hab in der Zeit aber keine mehr zur Schonung gemacht, und schmerzgel hilft auch sehr gut ;) Gute Besserung!

Entweder hast du dein Schultergelenk überlastet, also zu viel gemacht, oder aber du hast in der Nacht einfach unglücklich gelegen. Gönne der Schulter 3-4 Tage Ruhe und übe keine Liegestützen aus. Die Schmerzen sollten dann etwas besser werden. Sollte dies nicht der Fall sein, würde ich den Arzt aufsuchen.

Wahrscheinlich hast Du Dir die Supraspinatussehne gereizt. Dreh den Arm nach innen, wie wenn Du dir den Geldbeutel aus der hinteren Hosentasche holen wolltest.Dann kühle direkt vorne am Gelenkspalt mit der anderen Hand und einem Eiswürfel die Sehne, das hilft. Ich hoffe Du kannst es umsetzten. Wenn es Montag noch schmerzt, gehe zu einem Orthopäden und laß Dich zu einem Manualtherapeuten überweisen.

Sollte ich mit Krafttraining aufhören?

Hallo, ich bin 15, fast 16 und trainiere etwa 1 1/2 jahre. Ich wiege 78 kg und bin 1,88m groß. Seit dem krafttraining habe ich etwa 15 kilo zugenommen. Ich benutze 2 Hanteln für Bizeps, und Brust. Sonst mache ich Sit ups, klimmzüge und liegestützen.

In letzter zeit habe ich jedoch immer öfter ein knacken im handgelenk, in den knien, in der schulter & im ellenbogen. -> tut aber nicht weh

Als folge darauf habe ich meine Gewichte reduziert (ganz am anfang 6 dann 8,10,12,15 und jetzt wieder zu 10 kg) leider hat das nichts gebracht, also hab ich mir 2 Handgelenks-bandagen gekauft. Doch das knacken ist immer noch. Jetzt zu meiner frage: Sollte ich mit dem Krafttraining aufhören, weil ich möchte mir nicht meine ganzen gelenke kaputt machen ;)

ich bin dankbar über jede antwort :P lg flo

...zur Frage

Rechts unter der Schulter Schmerzen wegen Volleyball oder Klimmzüge?!

Also ich mache seit einiger Zeit schon immer mal wieder Klimmzüge, nun ist mir aber am Donnerstag aufgefallen, nachdem ich Volleyball gespielt habe, dass ich unter der rechten Schulter bei speziellen Bewegungen Schmerzen habe. Normal spür ich gar nichts, aber wenn ich genau diese Muskelpartie anspannen muss, zum Beispiel beim was Tragen oder Ähnliches, spüre ich dort einen Schmerz. Dort in der Nähe ist auch ein harter, verschiebbarer Knubbel, der aber auch bei Druck kaum weh tut und eigentlich sich wie so ein typischer "Muskel-Knubbel" anfühlt, wo man eben verspannt ist, zumal ich da auf der linken Seite auch habe. Nun ist meine Frage, was das sein könnte und wenn, was ich dagegen tun kann? Wie gesagt, die Schmerzen sind jetzt nicht der reinste Horror, aber nerven doch ein wenig.

...zur Frage

Sehnenriss nach Pferdebiss??

Hey :) Heute hat mich ein Pferd in die Schulter gebissen. An der Stelle wo es mich getroffen hat ist meine Schulter rot und sie tut sau mässig weh. Ich kühle sie und mache Voltaren drauf. Kann durch ein Pferdebiss eine Sehne reißen?

...zur Frage

Bereich hinter den Achseln tut weh + Schulter - Muskelkater ? - Nach einmal Hantelntraining ?

...zur Frage

Schulterschmerzen bei Wurfbewegungen?

Ich bin 14 Jahre alt und habe seit einem halben Jahr Probleme mit meiner rechten Schulter. Ich habe starke Schmerzen bei Wurfbewegungen, die etwa 2 Minuten dauern. Ich höre immer ein Knirschen/Knacksen in meiner Schulter und dann bleibt etwas klemmen und springt schnell wieder zurück(Tut sehr weh). Ich war beim Arzt der Röntgenbilder gemacht hat. Er meinte ein Gelenk wäre locker und ich hätte zwischen dem Schlüsselbein und dem Schulterdach eine grosse Lücke. Ich mache jetzt seit einem Monat Physiotherapien. Meine Therapeutin meint das meine Schulter zu schwach ist und sich der Schultergelenkkopf zu einfach verschieben lässt. Ich muss jetzt meine Schulter stabilisieren und hoffe, dass es besser wird. Hatte oder hat jemand von euch die gleichen oder ähnliche Probleme? Falls ja bitte schreibt was man dagegen sonst machen kann und wie ihr eure Schulter wieder in "Ordnung gebracht habt"

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?