Warum reisst meine Saite im Badmintonschläger immer an der gleichen Stelle?

0 Antworten

Wie merke ich sicher wann ich meinen Tennis Schläger neu bespannen sollte da ich nur einen habe?????

hi, wollte fragen ob ich schon vorher bevor sie reißt merken kann das die saite zum neu bespannen werde, außer natürlich das ich es schon merke wenn sie an ein paar kilo verliert(da müsste ich dann sicher mal neu besp. nehme ich an) das ist mir natürlich klar.

Spiel mind. zwei mal in der woche manchmal viermal wenn training auch dabei ist!

U auch da ich zwecks denn bespannen frage, zb die fix bespannung auf mein Wilson six one team da verschiebt sich die saite, und macht das typische knirsch geräusch wenn ich sie wieder zur richtigen position schiebe, u spiel jetzt aber einen ganz neuen pacifik schläger mit weichen rahmen (24/23kg besp.) den x forxe, da hab ich da ich zu einen spezial tennis shop ging wo auch da thomas muster seine schläger besannen lässt in graz u diese saite schiebt sich immer von alleine zurück muss so gut wie nie was machen, Frage, hat das damit zu tun ob es ne polyster, naturdarm kunstdarm oder sonst was ist?????

...zur Frage

Krampf in beiden Waden. Nur Krampf oder doch etwas Schlimmeres?

Hallo!

Ich hatte am 8.03.2014 ein Fußballspiel. Ich bin mit dem Ball gerannt als auf einmal hinter mir der Gegner den Ball weg grätschte und ich dann über seine Beine flog.

Ich hatte sofort ziemlich starke Schmerzen in beiden Waden, bei beiden an der gleichen Stelle. Alle um mich herum gingen von einem Krampf in beiden Waden aus, weshalb sie meine Waden gedehnt haben und ich bin darauf hin am Seitenrand leicht gejoggt. Es wurde ein bisschen besser aber ich konnte nicht mehr spielen. Einen Krampf hatte ich noch nie, aber vor dem Spiel konnte ich ca. 10 Tage keinen Sport betreiben.

Meine Waden schmerzen jetzt 2 Tage nach dem Krampf immer noch beide an der gleichen Stelle, aber ich glaube es ist schon ein bisschen besser. Ich kann keine Schwellung, Rötung oder etwas dergleichen erkennen. Meine Waden sind glaub ich nur ein bisschen hart. Die Schmerzen sind hinten oben an den Waden und an der Innenseite der beiden Waden. Bei Druck tut es auch weh. Ich kann laufen, habe dabei aber Schmerzen. Wenn ich meine Beine nicht bewege habe ich keine Schmerzen. Wenn ich eine längere Zeit sitze und meine Beine nicht bewege und anschließend aufstehe, schmerzen die Waden aber wenn ich dann leicht jogge wird es wieder besser.

Ist das immer noch der Krampf? Oder etwas anderes?

Vielen Dank für alle Antworten!:)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?