Warum nimmt der relative Grundumsatz im Alter ab?

0 Antworten

Judo-Übung: Aus dem Kopfstand in die Kopfbrücke

Hallo, Meine 6 1/2 jährige Tochter trainiert seit etwa 5 Monaten Judo im Verein. Ist es Kindern in diesem Alter (auch unter Berücksichtigung der bisherigen Trainingserfahrung) zumutbar bzw. ist es angebracht eine Übung zu praktizieren bei der sie sich in den Kopfstand begibt und dann in die Kopfbrücke/Ringerbrücke (in Rückenlage) fallen lässt? Ich war zwar erstaunt wie viele Kinder diese Übung relativ gut durchführen konnten, würde aber diesbezüglich schon gerne eine Expertenmeinung hören.

Ferner soll der sog. Entengang als Aufwärmübung für die Oberschenkelmuskulatur sehr fraglich, ja sogar absolut nicht ratsam sein (extreme Schädigung der Knie-gelenke). Gibt es auch hierzu einen gesicherte Diagnose bzw. belegbare Erkenntnisse?

...zur Frage

Abnehmen/Definition

Hi Leute! Mein Trainingszeit momentan ist ein sixpack, und ich bin dem auch schon recht nah gekommen! Ich gehe 4 mal die Woche ins fitnessstudio und treibe noch dreimal die Woche Leistungssport, bei dem ich viel sprinte. Jetzt habe ich aber gehört dass da ich noch im Wachstum bin (17 Jahre) eine Diät mit kaloriendefizit schädlich wäre. In letzter zeit habe ich mich gesund ernährt, Kohlenhydrate nur vor dem Sport, damit sie abgebaut werden, viel Gemüse/Obst/Eiweiß, und durchaus auch mal Mahlzeiten durch z.b. Einen Salat ersetzt. Ich habe nirgendwo einen Leistungsabfall bemerkt. Nach ca 3 Wochen, merke ich aber dass ich ein immer größeres Hungergefühl verspüre. Woran könnte das liegen, hängt das tatsächlich mit dem alter zusammen, bzw. Sollte ich die Ernährung wieder umstellen? Lg Fitnesser

...zur Frage

Statt Abnahme habe ich zugenommen-wieso?

Hallo,

also ich habe vor wenigen Wochen gefragt,ob man mit folgenden Sportaktivitäten abnehmen kann:

Montag: Bauch,Beine,Po (1h)

Dienstag: Zumba (1h), Schulsport (90 Minuten,ohne Umziehen abzuziehen)

Mittwoch: Bodyforming (so ähnlich wie Bauch,Beine,Po;1h)

Donnerstag: Step-Aerobic (1h)

Ich hab einige Antworten bekommen,dass ich dadurch abnehmen werden kann. Nun ist das jetzt etwas mehr als einen Monat her,dass ich angefangen habe regelmäßig 5 mal die Woche Sport machen und ich habe eigentlich gehofft schon Fortschritte zu sehen,aber ich habe überhaupt nicht abgenommen,sogar etwa 500g zugenommen. Mir ist klar,dass man Muskeln aufbaut,aber ich dachte man nimmt zuerst etwas ab und dann werden die Muskeln aufgebaut,ist das nicht so? Jedenfalls liegt es auch nicht an der Ernährung,die ist genauso wie als ich noch nicht so viel Sport gemacht habe.

Woran kann die Zunahme denn liegen? Danke

...zur Frage

Oberschenkelverletzung falsch verheilt?

Moin

Ich fang dann mal an. Seit einem halben Jahr habe ich unregelmäßig immer wieder Messerstichartige Schmerzen zwischen rechtem Oberschenkel (hinten) und dem Po. Das ist dem geschuldet das ich auf eine Zerrung 6 Monate lang noch weiter Fußball gespielt habe ( War sehr dumm, weiß ich selber aber jetzt ist es ja schon passiert). Habe dann über den Sommer komplett aufgehört um das Bein zu schonen und die Verletzung zu kurieren. Habe es regelmäßig eingecremt etc. Allerdings ohne wirklich dauerhafte Verbesserung. Jetzt war ich am Montag im MRT, aber laut dem Radiologen und den Bildern ist keine Verletzung erkennbar und mein Overschenkel sieht gesund und fit aus. Er sagte zwar das mal etwas gewesen ist aber das ist mittlerweile verheilt. Nun hab ich allerdings keine Erklärung für meine Schmerzen die ich noch habe. Hat jemand vielleicht eine Idee woran das liegen könnte? Kann meine Verletzung falsch verheilt sein? Oder hätte man das auch auf dem MRT gesehen?

Danke im Vorraus Mfg

...zur Frage

Leistungseinbruch Mountainbike

Servus,

kann mir jemand erklären, warum ich in letzter Zeit so ein Leistungseinbruch erlebe? Ich fahre Mountainbike und Trainiere 6 mal die Woche. Habe immer einen Ruhetag wo ich mich aktiv erhole, eine kleine Runde mit dem Rad 30 km. Ansonsten sieht meine Woche wie folgt aus. Mo - aktive Erholung, Di - Fitnessstudio, Mi - Bike Tour mit Freunden, Do - Fitnessstudio und Pilatis, Fr/Sa/So - Biken. Ab und zu auch mal joggen oder schwimmen. Und ich fahre jeden Tag zur Arbeit mit dem Rad. Ich war nie ein schlechter, immer solide gefahren, in letzter Zeit fahre ich langsam und total unsicher. Woran kann es liegen. Bin letztes Jahr zwei mal schwer gestürzt und hatte Prellungen und etwas gebrochen, seit dem ging es Berg ab. Wie kann ich dagegen angehen?

Gruß Julian (20)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?