Warum nehme ich beim laufen so stark ab?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ausdauersportarten wirken auf das gesamte Herz-Kreislaufsystem und damit auf den Fettstoffwechsel. Die Energie wird nach einer bestimmten Zeit (etwa nach 20 bis 30 Minuten) überwiegend aus Fett gewonnen. Das ist auch die ökonomischere Form, da Fett eine dreimal höhere Energiedichte hat als Kohlenhydrate. Bei reinem Kraftsport kommst du überhaupt nicht in diesen Bereich, weil die Belastung zwar intensiv, aber nicht lang genug auf gleichem Niveau ist. Dafür wachsen die Muskeln umso schneller und stärker als beim Ausdauersport.

Was möchtest Du wissen?