Warum macht man beim Bobfahren die Kufen warm?

1 Antwort

Der Bob fährt wie Skier, Schlitten oder allem anderen was Kufen hat nicht auf dem Eis oder Schnee, sondern auf einem feinen Wasserfilm. Genau genommen schwimmt man also den Berg herunter, ganz ähnlich wie Aquaplaning beim Auto. Je weniger Kontakt du mit dem Boden hast um so geringer ist die Reibung und um so schneller wirst du.

Das Anwärmen führt dann dazu, dass das Eis schneller schmilzt und man eher aufschwimmt und weniger Bodenkontakt hat.

Feldhockey hoch schlagen?

Hei! ich spiele jetzt seit einiger zeit feldhockey und ich schlage zwar noch ab und zu daneben aber es klappt schon wirklich gut und viele meiner Bälle gehen mit viel wucht ins tor jedoch fast immer flach bzw nicht höher als kniehoch. jetzt zu meiner Frage habt ihr tipps wie ein ball durch einen ganz normalen Vorhandschlag einen hohen bogen fliegt?

LG

...zur Frage

Warum muss ein Squashball warm gespielt werden?

Aus dem Tennis kenne ich das nicht. Wiesso sollte man im Squash die Bälle erst warm spielen?

...zur Frage

Warum sind die Kufen von Eisschnelllaufskates so lange?

Ein auffälliger Unterschied von normalen Eislaufskates und Eisschnelllaufskates sind die langen Kufen beim Eisschnelllauf. Was genau ist der Grund dafür? Ich dachte mir je länger die Kufe desto mehr Widerstand erzeugt das auch am Eis. Oder bringt das eine bessere Stabilität in der Kurve wegen der hohen Geschwindigkeit?

...zur Frage

Wenig Trainingserfolge mehr im Tennis?

Hallo liebe Community ^^ Ich bin nun 14 Jahre alt und spiele seit 3 1/2 Jahre Tennis. Ich habe in den letzten 1 1/2 Jahren stark an der Kondition und Technik gearbeitet und hatte sehr gute Rückmeldung von Trainer/Mannschaft bekommen. Bin nächste Saison sogar für die Herrenmannschaft gesetzt was mich im ersten Moment ziemlich überraschte :D Ich weiß das kommt jetzt alles ziemlich eingebildet und egoistisch vor, was es aber nicht sein soll. Jetzt aber zur eigentlichen Frage. Seit 2-3 Monaten merke ich wie ich nur noch langsam Fortschritte mache, was mich ziemlich beunruhigt. Mein Vater (30 Jährige Tenniserfahrung, C-Trainer ) meinte das wäre normale da ich ja die letzten Jahre den schnellen Fortschritt genoss. Was meint ihr? LG Marcel :)

...zur Frage

Habe ich Potenzial als Sprinter?

Hi, ich bin 17,Männl. , 1.76m groß, wiege 76 Kilo(kaum Muskelmasse) mit einem Körperfettanteil zwischen 20 - 25 % und mache seit nem 3/4 Jahr Leichtathletik(Sprint). Das ist nun der aller erste Sport den ich jemals gemacht habe. Die vorherigen Jahre sind für stundenlange Computerspielereien und Faulenzereien draufgegangen. Ich trainiere seit Anfang an 1 Mal die Woche, da 2 mal wöchentl. Training für einen so absoluten Anfänger zu intensiv ist und ich tagelangen Muskelkater erleide. Zudem trainiere ich ziemlich inkonsistent. In meinem 3. Trainingsmonat hab ich zum ersten mal seit Jahren die 100m im Wettkampf gesprintet (auf die Sportfeste in der Schule hatte ich nie Lust), Ergebnis : Dritter mit 12.54 Sekunden bei 1.1 m/s Rückwind. Meine Technik ist grottig und ich trete zu oft auf der Ferse auf und beuge den Körper beim Start nicht richtig nach unten und meine Ausdauer ist auch nicht ganz gut. Mein Trainer lobte mich jedoch für meine Schrittfrequenz und Antrittskraft und dafür, dass ich es mit Leuten aufnehmen kann, die Ewigkeiten länger trainieren . Meine Frage : Habe ich Potenzial genug um evtl. auch irgendwann Landesmeisterschaften zu bestreiten?

...zur Frage

Warum brauche ich zum Anfang meines Trainings (Laufen) solange bis ich warm bin ?

Hallo, habe heute wieder ein Lauf hinter mir. Das Wetter ist ja optimal gewesen. Habe aber desöfteren schon bemerkt, dass ich sehr lange brauche, um warm zu werden. ca 30 min. Woran kann das liegen? Ich laufe zwischen 70 und 75% der Herzfreqenz zum Aufwärmen. Gibt es Alternative Aufwärmübungen? Ich möchte ein Silvesterlauf laufen, wie kann ich mich da warm machen. Lg Laufmaus2606

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?