Warum lassen die Sprinterteams oft Ausreißergruppen zu ?

1 Antwort

Die Antwort liegt im WIndschatten. Eine Außreissergruppe kann sich niemals so viel Windschatten liefern, als dass ihre Kräfte nicht so schnell verschleißen wie die des Hauptfeldes. Die Fahrer im Hauptfeld sind so erfahren und so gut über Funk informiert, dass sie genau einschätzen können, wie weit sie so eine Ausreißergruppe losziehen lassen können. Um auf jede Attacke zu reagieren, würde das viel zu viel Unruhe ins Hauptfeld reinbringen, und somit Sturzgefahr. Lieber eine gut getimte SChlussatttacke, wobei genau kalkuliert ist, wie weit das Hauptfeld die Ausreißer vor dem Ziel wieder schnappt. Man sieht ja, dass das fast immer klappt...

Was möchtest Du wissen?