Warum "knacken" Gelenke?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn du das Knacken meinst, dass auch auftritt, wenn der Klavierspieler vor dem Spiel seine Finger dehnt, dann kenne ich da folgende Theorie: Die Kapsel eines jeden Gelenks ist mit Gelenkflüssigkeit gefüllt. Hier kann weder Flüssigkeit noch Gas aus- oder eintreten. In den Gelenkkapseln befindet sich auch keinerlei Luft oder Gas. Wenn du jetzt dein Gelenk bewegst, dann dehnst du die Kapsel und ziehst sie "größer". Allerdings ist die Flüssigkeit in ihr weder komprimierbar noch lässt sie sich dehnen (im Gegensatz zu Luft). Nun kann es bei genügend Druck oder Zug dazu kommen, dass geringe Anteile der Gelenkflüssigkeit kurzfristig ihren Aggregatzustand verändern und somit von flüssig zu gasförmig werden. Diese Zustandsänderung knackt dann. Das "Gas" ist aber dann auch schnell wieder flüssig.

Wie gesagt: das ist eine Theorie die ich kenne. Habe bisher noch keine Bestätigung oder sinnvollen Gegenargumente gehört. Und für mich hört sie sich erst mal gut an.

Spomo - Verletzungen? Das würde mir stark Angst machen. Wenn ich mich mit meinen Armen hochdrücke knacken beide Ellenbogen, meine Handgelenke knacken manchmal, wenn ich mich aus der Hocke aufrichte oder in die Hocke gehe knacken meine Knie, wenn ich meine Fußgelenke drehe knacken diese auch manchmal. Des weiteren kann ich mit 6 meiner Zehen knacken.

Bin ich jetzt krank?^^

Das kann unterschiedliche Gründe haben. Gasbläschen in der Synovia, Unebenheiten der Gelenkflächen bis hin zu ernsthaften Verletzungen des Gelenks.

Was möchtest Du wissen?