Warum kein Alkohol nach Sport/Training

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Erstmal muß fest gehalten werden das die Menge entscheidend ist. Und je mehr Alkohol zugeführt wird desto mehr muß der Körper arbeiten um den Alkoholgehalt abzubauen. Alkohol stellt für den Körper eine Art Giftstoff da. Die Leber und auch die Nieren sind nach dem Alkoholgenuß in hoher Aktivität um den Alkohol abzubauen bzw. dafür zu sorgen das der Körper entgiftet wird. Ist die Menge zu groß schafft der Körper dies irgendwann nicht mehr und es kommt zur bekannten Alkoholvergiftung. Aber von Solchen Mengen gehe ich jetzt im Bezug auf die Fragestellung natürlich nicht aus. Die erhöhte Aktivität von Niere und Leber zwecks Alkoholabbau blockiert schlicht und einfach die Stoffwechselverwertung anderer Nahrungsmittel und stellt darüber hinaus eine Belastung für den Körper da so das nach dem Training die wichtige Regnerationsphase negativ beeinflußt wird. Der Muskelaufbau stagniert deshalb aber nicht gleich, nur weil man am Abend nach einem Training vielleicht mal 1-2 Bier trinkt. Das sind Dinge die der Körper schon wegstecken kann. Werden die 1-2 Glas Bier aber zur täglichen Regelmäßigkeit, dann kann sich das auf Dauer gesehen schon negativ auswirken so das keine optimale Leistungsentfaltung bzw. Regenerationsphase gewährleistet ist. Für einen Leistungssportler ist der regelmäßige Alkoholgenuß von daher ein Tabu. Da Alkohol im Endeffekt ein Genußmittel ist welches nicht wirklich einen positiven Effekt hat oder zur Nahrungsmittelkette zählt kann bzw. würde ich als Sportler darauf verzichten.

Alkohol hindert auf jeden Fall den Muskelaufbau.

Alkohol ist Gift für den Körper und er stellt den Prozess des Alkoholabbaus an erste Stelle. D.h. der Prozess des Muskelaufbaus muss erstmal warten, bis der Alkohol komplett aus dem Körper ist.

Darf man abends nach dem training ein paar bier oder wein trinken oder ist das schlecht für den Muskelwachstum

Tach leute ich hab da ma ne frage die mich schon länger beschäftigt: Darf man abends nach dem training ein paar bier oder wein trinken oder ist das schlecht für den muskelwachstum, und wie ist es mit einer feier am wochenende darf man da auch mal einen übern durst trinken wen man am nächsten tag nich trainieren muss oder wie ist das? Ich will alles wissen was ihr zum thema Alkohol und Krafttraining wisst, vielen dank schon mal für eure antworten.

...zur Frage

Zu hohes Kaloriendefizit?

Hallo zusammen :) Ich habe in den letzten paar Monaten ein bisschen zugenommen. (Wenig Zeit wegen Abitur). Jetzt würde ich die überschüssigen Kilo gerne wieder loswerden. Ich hab mir schon einen Ernährungs- und Trainingsplan zusammengestellt um auf ein hohes Kaloriendefizit zu kommen. Jetzt habe ich allerdings gelesen, dass der Körper ab einem Kaloriendefizit von 1000 oder mehr Kalorien auf "Notsituation" umstellt und beginnt die Muskeln abzubauen. Meine Frage ist nun, ob das nur passiert wenn man durch die Ernährung ein so hohes Defizit erreicht und nicht genügend Eiweiß, Kohlenhydrate und Fette zuführt oder passiert das auch bei einer Mischen der beiden? Wenn man zum Beispiel einen Gesamtumsatz von 2500 Kalorien hat, 2000 zu sich nimmt (genügend Eiweiß) und 500 durch Sport verbraucht kommt man auf ein Defizit von 1000 Kalorien. Denkt ihr, dass mein Körper dann beginnt Muskeln abzubauen? Danke im Voraus

...zur Frage

Fressanfälle am Abend, liegts am Training oder an der Disziplin??

Hallo liebe Leute!

Bin eine recht Sportliche, vor allem im Bereich Ausdauer; zum Beispiel heute 3h Grundlagentraining! Im Grunde versuche ich auf meinen Körper zu hören, mich ausgewogen zu ernähren, ab und an ess ich auch mal was Süsses, ja :). Trinke aber keinen Alkohol.

Vor einiger Zeit habe ich einige Kilos (ca6) abgenommen, weil ich neben dem exzessivem Sport meine Ernährung stark eingeschränkt habe (Rohkost etc).. ich hab mir eingebildet, für den Marathon dünner sein zu müssen! (by the way: 56kg, 168cm)

Momentan ists aber so, dass ich am Abend (so wie heute) echt voll die Fressattacken bekomme - also ich ess normal, dann vl zum TV gucken ein "Dessert" (Pudding oder so) und dann renn ich ständig in die Küche und hol mir was, bis ich eeeeeecht übergessen bin! Heute hab ich (ich mein ich habs nicht peinlich genau gezählt) um die 3000kcal gefuttert :-p tja und wenn ich das 3mal in der Woche mach - ade schöne Bikinifigur... :(!

So, wie weiter ? Liegts an der Disziplin die mir zur Zeit fehlt? Liegts am Sport? Eigentlich wollt ich so richtig frisch-fröhlich bikinifit in den Sommer und mein Körper macht einfach das Gegenteil: schön brav reinfuttern grrr

Hat wer Tipps? Vorschläge? Erfahrungsberichte? :) Danke!!

...zur Frage

Trainingsplan für Ganzkörper training für zuhause ohne viele Hilfsmittel

Hey ich bin 15 Jahre alt und recht sportlich. Ich habe eigentlich jeden tag Training, da ich Fußball, schwimmen und Leichtathletik mache (Leichtathletik in Richtung Sprint). Da ich jetzt eigentlich fast 16 bin (werde ich am 6.1) dachte ich mir ich könnte noch zusätzlich muskeltraining zuhause machen. Des wegen wollte ich wissen ob mir hier jemand helfen kann einen Trainingsplan zu erstellen.

*Im bereich Sprint gehöre ich zu den besten aus Hessen

Zu meinem Körper Größe : ca 1,77 Gewicht: ca 70 kg -Oberschenkel und Wanden sind recht gut trainiert schon durch Sport - Ich habe ein leichte sixpack - meine arme sind nicht sehr trainiert

Wenn wer tipps hat bitte hier rein schreiben würde mich freuen Übungen ohne viele Gegenstände wären gut da ich erst mal meinen Körper zuhause in form bringen möchte und dann in einen halben Jahr ins Fitness Studio gehen möchte.

Ich hoffe man versteht aus meinem Text was ich will habe keine plan was hier rein muss :D

Lg Ludger

...zur Frage

Sauna nach dem Training?

Ist es immer sinnvoll nach dem Training in die Sauna zu gehen? Kann man in der Sauna regenerieren, oder schwächt man den Körper damit zu sehr?

...zur Frage

Sind Fischölkapseln wirklich notwendig?

Es wurde mir empfohlen diese Dinger zu nehmen, da sie angeblich das Abnehmen unterstützen und sehr gut helfen den Körper nach dem Sport zu regenerieren. Stimmt das überhaupt? Denn wenn nicht, lasse ich die Dinger nur zu gerne weg...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?