Warum ist die Zahl der Sportverletzungen in den letzten Jahren im Schnitt gestiegen?

1 Antwort

Ich denke bei den Sportarten, bei denen ein jeder für sich Sport macht, also unabhängig von einer Gruppe mit Trainer oder Kursen ist die Zahl der Verletzungen höher geworden. Es gibt keine externe Kontrolle, jeder ist für sich selbst verantwortlich. Oft wird hier das eigene Können und die entsprechende Kondition überschätzt. Sei es man hat sich das Wissen aus Büchern angeeignet, oder ein Erlernen der Grundbewegungen liegt schon ewig zurück und ist schon veraltet (z. B beim Skifahren, MTB- Fahren...). Die Hilfmittel werden immer ausgereifter und professioneller, gleichzeitig gehen die Menschen aber immer unvorbereiteter ins Geschehen (siehe Carvingskifahren). In unserer Leistungsgesellschaft muss jeder höher,schneller, weiter sein als der andere, dies führt häufig zu einer deutlichen Überforderung die dann in Verletzungen mündet. In einem geleiteten Kurs, mit ausgebildetem Trainer sind solche Gefahren meines Erachtens minimiert.

Was möchtest Du wissen?